Campen zwischen Watt und Wolken

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |



 

Rotgolden glänzende Salzwiesen, die Rufe der Wildgänse überm Wattenmeer und entspannte Deichspaziergänge. Jetzt im Spätsommer kehrt Ruhe an den Stränden ein und die Nordsee entfaltet ihren besonderen Reiz. Dabei sind die Tage noch relativ lang und die Temperaturen mild. Alles gute Gründe, weshalb Campingurlaub an der Nordsee im Spätsommer und Herbst besonders schön ist.

Plätze direkt am Strand bietet die Ferienregion Dornum an der niedersächsischen Nordseeküste mit ihren Hafenorten Dornumersiel und Neßmersiel. Direkt vis-a-vis zu den Ostfriesischen Inseln Norderney und Baltrum liegt hier der „Campingplatz am Nordseestrand“ in Dornumersiel. Großzügige Stellplätze, moderne Sanitärgebäude, urige Mietunterkünfte und freundliche Mitarbeiter, die perfekten Rundum-Service bieten, sorgen für viel Komfort auf dem Campingplatz.

Und auch das Freizeitangebot kann sich jetzt im Herbst sehen lassen. 5 erlebnisreiche Reisetipps für den leisen und entspannten Spätsommer- und Herbsturlaub an der Nordsee.

Hauptsache Wasser:

Gleich neben dem Campingplatz befindet sich der rund 80 ha große Kitespot, der auch Einsteigerkurse für Anfänger bietet. Mit den Fährschiffen kann man zu den Seehunden oder auf eine der Ostfriesischen Inseln schippern. Für Angler bieten neben der Nordsee auch der Mahlbusen, ein idyllischer Binnensee in Dornumersiel und die zahlreichen Kanäle wahrhaft paradiesische Verhältnisse.

Watt zum Erleben

Die niedersächsische Nordseeküste gehört zum UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Hier kann man zweimal am Tag ganz ohne Tauchausrüstung auf dem Meeresboden entlangspazieren, von Neßmersiel aus sogar in rund drei Stunden rüber auf die Insel Baltrum. Stimmungsvoll und lehrreich sind Wattwanderungen in den Sonnenuntergang, vogelkundliche Exkursionen oder Watt-Safaris.

Auf zwei Rädern unterwegs

Morgens schon sehen, wer abends zum Tee kommt! Das ist eine beliebte Redewendung in Dornum. Kein Wunder, dass Land hinterm Deich ist flach wie eine Flunder und ideal für ausgedehnte Radtouren entlang der Küste oder ins reizvolle ostfriesische Binnenland.

Tolle Events

Wer es noch sportlicher mag, der macht bei den Dornumersieler Strohballen-Rollmeisterschaften am 10. Oktober mit. Auf der kultigen Veranstaltung müssen große Strohballen in mehreren Disziplinen möglichst schnell ins Ziel gerollt werden.

Vom 09. bis zum 17. Oktober 2021 dreht sich an der niedersächsischen Nordseeküste alles um Zugvögel, die im Herbst zu Tausenden aus dem hohen Norden ins Wattenmeer kommen. Sie stärken sich hier für den Weiterflug in ihre Winterquartiere in Südeuropa und Afrika. Viele Veranstaltungen finden auch in Dornumersiel statt. Eine hervorragende Gelegenheit, den Vogelzug live zu erleben.

Is Teetied!

Und wer ein Stück ostfriesische Kultur erleben will, der genießt in den Cafés und Restaurants eine ostfriesische Teezeremonie. Ziemlich stark und mit „Kluntje“, dem weißen Kandis, gesüßt, lässt er den Lärm der Welt ziemlich schnell vergessen.

Camping online buchen

Mit ein paar Klicks ist der Campingurlaub an der Nordsee schon gesichert. Unter www.campingplatz-am-nordseestrand,de finden Gäste mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt schnell und einfach ihren Lieblingsplatz. Auch Mietunterkünfte sind buchbar, zum Beispiel gemütliche sogenannte Pipo-Wagen, die an Zirkuswagen erinnern. Zudem bietet die Website nützliche Tipps, Ausflugsziele und jede Menge Informationen rund um den Nordseeurlaub in der Feriengemeinde Dornum.

Beitrag von auf 26. August 2021. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste