CannTrust schreibt mit der ersten Lieferung von Cannabis-Öl an den dänischen Partner STENOCARE Geschichte

Abgelegt unter: Gesundheit |


CannTrust ist der erste und einzige lizenzierte Hersteller, der an
Dänemark liefern darf

CannTrust Holdings Inc. („CannTrust“ oder das „Unternehmen“) (TSX:
TRST), einer der führenden und vertrauenswürdigsten lizenzierten
Hersteller von Cannabis in Kanada, gab heute bekannt, dass die erste
Lieferung von Cannabis-Öl an den dänischen Joint-Venture-Partner
STENOCARE abgeschlossen ist. Mit dieser bahnbrechenden Lieferung
verändern CannTrust und STENOCARE die medizinische Landschaft in
Dänemark, indem sie die ersten und einzigen medizinischen
Cannabis-Öle anbieten, die von der dänischen Arzneimittelagentur auf
die Medikamentenliste gesetzt wurden.

Die Cannabis-Öle von CannTrust sind jetzt für dänische Patienten
erhältlich und bieten eine Alternative zu Cannabis-Tee, was bis jetzt
das einzige Cannabis-Produkt auf dem dänischen Markt war.
Medizinisches Cannabis ist seit dem 1. Januar 2018 legal in Dänemark.
Patienten warten bereits sehnsüchtig auf die Einführung von Produkten
mit Cannabis-Öl, da sie in Dänemark zur Behandlung von Multipler
Sklerose, chronischen Schmerzen und Übelkeit durch die Nebeneffekte
der Chemotherapie angegeben sind.

„Diese erste Lieferung von CannTrust-Produkten an STENOCARE ist
ein bedeutender Fortschritt für Cannabis als Arzneimittel in Dänemark
und nur der Anfang vieler gemeinsamer Erfolge für unsere beiden
Unternehmen. Es ist außerdem ein wichtiger Schritt für die
internationale Expansion von CannTrust. Während mehr und mehr Länder
auf der Welt die Nutzung von Cannabis als Arzneimittel akzeptieren
und genehmigen, ist Dänemark ein leuchtendes Beispiel dafür, wie das
Fachwissen und der pharmazeutische Ansatz von CannTrust uns zu einem
starken Partner machen“, sagte Brad Rogers, Präsident, CannTrust.

„Es ist ein geschichtlicher Meilenstein für STENOCARE, da die
dänischen Qualitätsanforderungen für sichere und einheitliche
Produkte unter den strengsten der Welt gelten. Dank der beständigen
Qualität und den standardisierten Produkten von CannTrust sind wir
die ersten in Dänemark, die Cannabis-Öl haben, das für den Markt
zugelassen ist. Es freut uns, dass wir dänischen Patienten eine
therapeutische Alternative bieten können. Wir freuen uns auf die
Zusammenarbeit mit CannTrust in der nächsten Phase unserer
Entwicklung“, erläuterte Thomas S. Schnegelsberg,
Vorstandsvorsitzender von STENOCARE.

Die Lieferung treibt die erste Phase der Strategie von STENOCARE
voran: den Import und die Verteilung von Qualitätsprodukten von
CannTrust.

Gemeinsam führen STENOCARE und CannTrust die Branche in Dänemark
an. CannTrust gab das Joint Venture mit STENOCARE erstmalig im März
2018 bekannt. STENOCARE, ein Pionierunternehmen bei der Legalisierung
von Medizinalhanf in Dänemark, hat Lieferverträge mit zwei führenden
Pharmaverteilern in Dänemark, die gemeinsam 99 % des Pharmamarktes im
Land abdecken.

Informationen zu CannTrust

Seit seiner Gründung im Jahr 2014 gilt CannTrust als kanadischer
Marktführer für die Herstellung standardisierter Produkte.

Als staatlich lizenzierter und regulierter Produzent bereichert
CannTrust die Branche für Medizinalhanf durch 40 Jahre Erfahrung in
der Pharmaindustrie und im Gesundheitswesen. Aktuell betreibt
CannTrust 23.000 m² seiner 42.000 m² großen Niagara Perpetual Harvest
Facility, die während der ersten Phase eines Sanierungsprojekts neu
entwickelt wurden. Die zweite Expansionsphase, die 18.000 m² umfasst,
wird voraussichtlich im dritten Quartal abgeschlossen und für den
Anbau bereit sein. Auch die dritte Phase, die die Erweiterung durch
eine zusätzliche Gewächshausfläche von 56.000 m² vorsieht, hat dank
vollständiger Finanzierung bereits begonnen. Das industrieweit
umfangreichste Produktportfolio wird in dem 5.500 m² großen
Herstellungs-Kompetenzzentrum in Vaughan, Ontario, aufbereitet und
verpackt.

CannTrust legt Wert auf Forschung und Innovation und ist stets
darum bemüht, einen Beitrag zu der wachsenden Zahl evidenzbasierter
Forschungsarbeit zum Einsatz und der Wirksamkeit von Cannabis zu
leisten. Unsere Teams für Produktentwicklung treiben gemeinsam mit
unserem exklusiven globalen Pharmapartner Apotex Inc. die Innovation
und Entwicklung von Produkten unablässig voran, die die Verwendung
von Cannabis als Arzneimittel für Patienten leichter gestalten
werden. Wir unterstützen fortwährend die Aufklärung von Patienten
über Cannabis als Arzneimittel und leiten ein Compassionate
Use-Programm, um finanziell bedürftigen Patienten zur Seite zu
stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.CannTrust.ca.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“
gemäß den gültigen kanadischen Wertpapiergesetzen, die auf CannTrusts
derzeitigen internen Erwartungen, Einschätzungen, Prognosen, Annahmen
und Überzeugungen sowie Ansichten zukünftiger Ereignisse basieren.
Zukunftsgerichtete Informationen sind durch den Gebrauch
zukunftsgerichteter Terminologie wie „erwarten“, „wahrscheinlich“,
„könnte“, „wird“, „sollte“, „beabsichtigen“, „antizipieren“,
„potenziell“, „vorgeschlagen“, „schätzen“ und ähnliche Wörter,
einschließlich der Verneinungen und grammatikalischer Abwandlungen
davon, bzw. durch Aussagen über gewisse Ereignisse oder Umstände, die
geschehen bzw. eintreten „könnten“, „würden“ oder „werden“, sowie
durch Diskussion von Strategien erkennbar.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten
Informationen basieren auf den Erwartungen, Einschätzungen,
Prognosen, Annahmen und Ansichten zukünftiger Ereignisse, die von der
Geschäftsführung unter den jeweiligen Umständen als angemessen
erachtet werden, einschließlich jener in Bezug auf: den Abschluss der
Transaktion mit Breakthru sowie den entsprechenden Zeitpunkt,
einschließlich des Erwerbs von Stammaktien und der Verwendung der
dadurch gewonnenen Erträge, sowie die daraus resultierende
Geschäftsbeziehung zwischen Breakthru und CannTrust; und zukünftige
Produktangebote von CannTrust. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten
zwangsläufig bekannte und unbekannte Risiken, einschließlich, aber
ohne Beschränkung auf Risiken in Verbindung mit Erfüllung aller
Abschlussbedingungen der Transaktion mit Breakthru, der allgemeinen
Wirtschaftslage; unerwünschten branchenbezogenen Ereignissen; Verlust
von Märkten; zukünftigen rechtlichen und behördlichen Entwicklungen;
Unfähigkeit zur ausreichenden Kapitalbeschaffung von internen und
externen Quellen und/oder der Unfähigkeit zur ausreichenden
Kapitalbeschaffung zu günstigen Konditionen; der kanadischen
Cannabis-Branche im Allgemeinen; CannTrusts Fähigkeit zur
Implementierung seiner Geschäftsstrategien; Konkurrenz; Ernteausfall
und anderen Risiken.

Sämtliche zukunftsgerichteten Informationen beziehen sich nur auf
den Zeitpunkt, zu dem sie vermittelt wurden, und, sofern gesetzlich
nicht vorgeschrieben, verpflichtet CannTrust sich nicht zur
Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Informationen
aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer
Gründe. Neue Faktoren können von Zeit zu Zeit zutage treten und
CannTrust ist es nicht möglich, all diese Faktoren vorherzusagen. Bei
der Berücksichtigung dieser zukunftsgerichteten Aussagen sollten
Leser die Risikofaktoren und anderen Warnungen beachten, die in
CannTrusts jährlichem Informationsblatt (Annual Information Form,
„AIF“) vom 29. März 2018 aufgeführt sind, das bei den zuständigen
kanadischen Wertpapierbehörden eingereicht und auf
http://www.sedar.com einzusehen ist. Die im AIF vermerkten
Risikofaktoren sowie andere Faktoren könnten dazu führen, dass die
tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen
abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben
sind.

Die TSX übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit bzw.
Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Copyright © 2017 CannTrust Holdings Inc.

Bitte wenden Sie sich zur Vereinbarung eines Interviews an:

Sybil Eastman bei Strategic Objectives

Tel: (416)366-7735 X 254

E-Mail: sybil.eastman@strategicobjectives.com

Original-Content von: CannTrust Holdings Inc., übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 18. September 2018. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste