Corona-Hilfe für Hotels, Eventcaterer und Gastronomiebetriebe bei finanziellen Engpässen

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |



 

Corona-Hilfe: Hotellerie und Gastronomie in wirtschaftlichen Nöten!

Das Gastronomie- und Hotel-Gewerbe ist wie kaum eine andere Branche in voller Härte durch die Corona-Krise getroffen. Leere Hotelzimmer und Restaurants sowie gesperrte Bars und Kneipen – die Umsatzeinbußen zerren an den Nerven der Unternehmer. Viele Hoteliers und Gastronomen stehen vor existenziellen Nöten, denn schließlich müssen Miete, Strom/Wasser, Versicherungen etc. weitergezahlt werden.

Die Deutsche Bundesregierung und die Landesregierungen unterstützen Gastronomie- und Hotel-Betriebe mit Sofortmaßnahmen, damit diese möglichst unbeschadet durch die Corona-Krise kommen. So können Hilfskredite der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und der Förderinstitute der Bundesländer beantragt werden. Dazu wurden die bestehenden KfW-Programme wegen der Corona-Pandemie erweitert.

Um finanzielle Notlagen wegen der Corona-Krise zu vermeiden, empfehlen wir Hotels, Eventcaterer und Gastronomiebetrieben folgendes Vorgehen in zwei Schritten:

1. KfW-Corona-Hilfen der Bundesregierung online beantragen
2. Überbrückungskredite bis zur Freigabe (Auszahlung) der KfW-Fördergelder online beantragen

Sowohl für den Antrag von KfW-Corona-Hilfen als auch für schnelle Überbrückungskredite empfehlen wir das Finanzportal COMPEON anstelle der Hausbank.

Mit dem Online-Antrag über das Finanzportal COMPEON sparen Sie nicht nur viel Zeit und Mühe, sondern erhöhen die Chance auf massgeschneiderte finanzielle Hilfe, welche COMPEON aus den mittlerweile über 1.700 Fördermittel des Deutschen Staates und der Europäischen Union (EU) abgestimmt auf Ihre individuellen Anforderungen auswählt.

Schritt 1: KfW-Corona-Hilfen für Hotels, Eventcaterer und Gastronomiebetriebe

Die Coronavirus-Krise stellt für Hotels, Eventcaterer und Gastronomiebetriebe eine Bedrohung ihrer Existenzgrundlage dar. Der Staat bietet hierfür verschiedene Möglichkeiten an, um Firmen und Selbstständige vor den wirtschaftlichen Aus zu bewahren.

Bei der staatlichen Förderbank KfW sind in den ersten beiden Tagen nach Start des Corona-Hilfsprogramms für deutsche Unternehmen Kreditanträge über mehr als drei Milliarden Euro eingegangen.

Die privaten Geldhäuser, die Sparkassen und Volksbanken berichteten in den vergangenen Tagen von Tausenden Anrufen von Firmen, die wegen der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind und dringend Liquidität brauchen.

Unser Tipp: Für KfW-Fördergelder brauchen Sie nicht zu Ihrer Hausbank zu gehen. Sie können diese von zuhause aus online über das Finanzportal COMPEON beantragen, und sparen damit viel Zeit und Mühe. Das FinTech Unternehmen COMPEON hat auch breite Erfahrung mit staatlichen Förderprogrammen – es gibt über 1.700 Fördermittel – und kann Ihnen eine massgeschneiderte Lösung anbieten.

Das Finanzportal COMPEON hilft mit Unterstützung der KfW und der Förderinstitute der Bundesländer mit Förderkrediten gegen die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus.

Schritt 2: Überbrückungskredit bis KfW-Fördergelder freigegeben werden!

Viele Hotels, Eventcaterer und Gastronomiebetriebe stecken bereits heute in akuten finanziellen Nöten. Das Problem mit Hilfsprogrammen der Bundesregierung besteht darin, dass diese erst zeitlich verzögert freigegeben werden. Für viele dürfte es dann aber bereits zu spät sein!

In dieser Situation löst einzig Soforthilfe das Problem. Kurzfristige, unkomplizierte und unbürokratische Überbrückungskredite zur Sicherung der Liquidität sind das Gebot der Stunde.

Unkomplizierte Überbrückungskredite als Lösung akuter Coronavirus-Ausfälle:

Mit einem Überbrückungskredit als Zwischenfinanzierung können Hotels, Eventcaterer und Gastronomiebetriebe eine kurzfristige Liquiditätslücke überwinden, welche sie zur Aufrechterhaltung der Geschäftstätigkeit benötigen.

Finanzportal COMPEON bietet Digitalen Firmenkredit bis 750.000 Euro in 24/48 Stunden!

Der Digitale Überbrückungskredit von COMPEON erfüllt die Bedingungen an eine schnelle Kreditvergabe zur Überbrückung von Finanzierungsengpässen für Hotels, Eventcaterer und Gastronomiebetriebe:

– Überbrückungskredit bis 100.000 Euro innerhalb 24 Stunden
– Überbrückungskredit bis 750.000 Euro innerhalb von 48 Stunden

Weitere Informationen inkl. Online-Zugang via Finanzportal COMPEON im nachfolgenden Link:

Beitrag von auf 15. April 2020. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste