Dachau / Sixtnitgern: HeissZeit mit Ihrer ersten Single „Frei Sein“

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Was für ein Name für den kleinen, jenseits der Durchgangsstraßen gelegenen Ort im Nordwesten des Landkreises: Sixtnitgern!

 Zum einen, schreibt der leidenschaftliche, 1975 verstorbene Lokalhistoriker in seinem Büchlein „Land und Leute zwischen Aichach, Friedberg und Dachau“, gebe es die Legende, dass ein Schlossbesitzer der Umgebung die Gründung einer Waldarbeitersiedlung geplant hatte. Der Plan ihres Mannes habe der Schlossbesitzersgattin aber offenbar nicht gefallen: Sie sehe das nicht gern, soll sie dem Ehemann erklärt haben, was auf Bairisch dann „I six nit gern“ heißt.

Inmitten dieser beschaulichen Gegend wird Kunst – Kultur und Unterhaltung der neuen Generation entwickelt.

Josef Johann, alias „JJ“ begann seine musikalische Laufbahn bereits mit 5 Jahren am Klavier und hatte seinen ersten Auftritt bereits mit 6 Jahren.

Von hier an war ihm klar, dass das musizieren ihn sein Leben lang begleitet und viele unterschiedliche breite Facetten der Intonation und Verarbeitung seiner Gefühle möglich machte.

Der erste Job als Keyboarder einer Band mit erst 15 Jahren war der Startschuss in eine Welt, die in seinen kindlichen Phantasie mit 6 Jahren begann.

Fortan tingelte er mit verschiedenen Party und Coverbands bundesweit auf grosse Events, bevor er mit 32 Jahren eine schöpferische Pause in New York einlegte.

Nach seiner Rückkehr war ihm klar – Jetzt ist „HeissZeit“ und ich möchte einen neuen Weg mit meinem Herzen gehen, der mich musikalisch und spürbar als Mensch trägt.

Im Leben ist es oft so, das man nur lange genug warten können muss, bis das Leben einem einen Wink schenkt.

So begegnet der Sänger und Entertainer im April 2021 der charismatischen Verena Fischer alias Very, die bereits ebenfalls mit 6 Jahren Ihre musikalische Ader am Klavier entdeckte.

Nach vielerlei neugierig erworbenen Kenntnissen am Klavier, am Hackbrett und an der Gitarre, fand auch Sie, nach einer familiären Auszeit, dass was Sie eigentlich antreibt – den Gesang.

Nach Gesangsunterricht und einer professionellen Vocal – Gesangsausbildung, sammelte Sie erste Erfahrungen als Sängerin auf Hochzeiten und in Coverbands.

Beide Parts des Duo’s „HeissZeit“ erkannten sehr schnell die Parallelen des Weges und beschlossen den musikalischen Weg gemeinsam weiter zu gehen.

Geboren war „HeissZeit“!

Nach einer sehr schnellen Recordingphase entstand die Debutsingle „FREI SEIN“, die das Leben mit allen bunten Facetten des Lebens und des Aufatmens und Einatmens der Freiheit wieder spiegelt.

Zu gleicher Zeit wurde die in Hessen ansässige Managementagentur „AgenturNMM – Newcomer-Music-Management“ auf das Duo aufmerksam und nahm „HeissZeit“ unter Vertrag.

Die Single „FREI SEIN“ erscheint ab 13.06.2021 auf allen üblichen Downloadportalen und wird demnächst den „Aber-Hallo“ – Effekt in den Radiostationen auslösen.

HeissZeit im Web:
Web: https://www.heiss-zeit.de/
FB: Heisszeit – https://www.facebook.com/heisszeit.official

Beitrag von auf 11. Juni 2021. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste