Das Grüne Kleid – ein Heimatroman mit viel Lokalkolorit aus Düsseldorf und Berlin und westfälischem Humor

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Sepp ist Mitte dreißig, ein Fußballfan und ein Café-Bar Betreiber in Düsseldorf. Eines Morgens besucht Loretta sein Café – es ist Liebe auf den ersten Blick. Doch beide verlieren sich zunächst wieder aus den Augen. Mit Hilfe von Sepps Freund Hagemann finden sie jedoch schließlich zusammen. Durch Zufall werden sie auf einen dubiosen konservativen Politiker aufmerksam. Mit ihrem Kumpel Bergmann gelingt es ihnen, diesen Mann zum Rücktritt zu zwingen. Bald müssen Sepp, Hagemann und Bergmann jedoch Bedrohungen und tätliche Angriffe überstehen. Nach den Aufregungen treffen sie sich zu einer überraschungsvollen Urlaubswoche. Durch die Erlebnisse festigt sich ihre Freundschaft. Die politische Situation im Lande hat sie jedoch nachdenklich gemacht, so dass sich Gespräche auch um Themen wie Bodenständigkeit, Weltoffenheit und Anderssein drehen. Ihre Offenheit für Veränderungen führt Loretta und Sepp schließlich zusammen an einen neuen Ort. Ihre Freundschaft ist nicht alltäglich, aber unerschütterlich. Und mindestens so ausgeprägt wie ihre Lust am Genuss und am guten Essen

Gesellschaftliche Spannungen und Entwicklungen werden in „Das Grüne Kleid“ von Gerhard Sauer mit philosophischen Gesprächen über Heimat und Globalisierung, über Freundschaften und allzu menschliche Eigenschaften angereichert. Zudem ist der Roman mit Lokalkolorit aus Düsseldorf und Berlin sowie westfälischem Humor gewürzt. Als besondere Zugabe enthält Gerhard Sauers Buch die Rezepte der im Text angesprochenen Gerichte. Das Ergebnis all dieser Zutaten ist ein Roman, dessen Genuss den Lesern viel Lesefreude bereiten wird.

„Das Grüne Kleid“ von Gerhard Sauer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-6183-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 13. Mai 2019. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste