Das sind die Frisurentrends für das Jahr 2020

Abgelegt unter: Beauty & Körperpflege |


Das Jahr 2020 hat zwar gerade erst begonnen, trotzdem ist es nicht zu früh, sich bereits heute einen Überblick über die diesjährigen Trends in Sachen Frisuren zu informieren. Im folgenden Artikel werden die angesagtesten Farben und Schnitte für die nächsten zwölf Monate vorgestellt.

Keep it simple: Einfache Frisuren und Schnitte

2020 gilt das Motto: „Weniger ist mehr“. In diesem Jahr werden die Frisuren pflegeleichter, schlichter und simpler. Zurück kommen besonders Schnitte ohne auffällige Stufen und schulterlange Haare. Diese sind in ihrer Pflege im Alltag herrlich unkompliziert. Immer öfter sind auf den Straßen nun offene, locker getragene Haare oder Pferdeschwänze zu sehen. Das ist auf jeden Fall ein Grund zur Freude, denn jeden Tag aufwändige Frisurenwunder vollbringen ist auf Dauer ganz schön anstrengend.

Das sind die neuen Frisurentrends

Der Pob

Bob Frisuren waren im vergangenen Jahr ein ganz großes Thema. Die Sonderform, der Pob, also ein Bob inklusive Pony, hat bereits im Jahr 2019 die Herzen der Frauen erobert. Immer mehr Mädels und Frauen werden große Fans des coolen Pobs und tragen ihn mit Stolz auf den Straßen. Wichtig ist, dass der Bob an sich sehr gerade geschnitten wird. In der Länge sollte er, je nach dem individuellen Typ, bis zum Schlüsselbein oder zur Schulter reichen. Der Schnitt des Ponys kann dabei fransig ausfallen und zu den Seiten hin länger werden. Dies wird auch als Curtain Bangs bezeichnet und ist 2020 weiterhin total im Trend.

Der Chin-Long Bob

Diejenigen, die keine Lust mehr auf den einfachen Long Bob haben, können sich 2020 endgültig trauen, noch einige Zentimeter mehr abzuschneiden. Getragen wird der Bob dieses Jahr nämlich auf Länge des Kinns. Daher kommt auch sein cooler Beiname „Chin-Long“.

Kurzhaarfrisuren

Neues Jahr – neue Frisur. Kurzhaarfrisuren sind im Jahr 2020 sehr angesagt. Ob Petit Bob, Pixie Cut oder Vokuhila – ja, der ist tatsächlich wieder da – Hauptsache kurze Haare mit einem tollen Styling.

Natürliche, wilde Locken und Undone-Style

Extrem hoch gebundene Pferdeschwänze und super sleekes Haar werden 2020 nicht mehr angesagt sein. Alles, was zu unnatürlich und extrem gestylt wird, ist Schnee von gestern. Zurück kommt jetzt der Undone-Style, der die Betonung auf die natürliche Struktur der eigenen Haare legt. Natürliche Texturen, Locken und Wellen sind jetzt super angesagt. 2020 ist also das Jahr der natürlichen und wilden Haar-Looks.

Die Deep Waves

Anders als in den vergangenen Jahren verabschieden sich 2020 die beliebten Beach Waves und machen Platz für einen strukturierteren Wellen-Look im Haar, der auch als Deep Waves bezeichnet wird.

So farbig werden die Haare 2020

Wenn es um die trendigsten Haarfarben geht, hält 2020 definitiv einige Überraschungen bereit.

Die Strähnchen

Anders gefärbt werden beispielsweise die Strähnen. Die Übergange werden jetzt viel sanfter und heben die eigene, natürliche Haarfarbe hervor. So reicht das Nachfärben jetzt in einem Abstand von sechs Monaten, anstatt von sechs Wochen, durchaus aus. Das Arbeiten findet mit dem Haar statt, nicht mehr gegen das Haar.

Natürliche Töne

Bei den generellen Farbtönen geht der Trend ebenfalls in Richtung Natur. Die künstlichen Farben, wie zum Beispiel Pastell, verlassen nun die Trendcharts. Mut zur natürlichen Haarfarbe ist im Jahr 2020 gefragt, verzichtet wird dagegen auf aggressive und auffällige Farben.

Die passenden Accessoires

Wie auch 2019 sind dieses Jahr süße Haaraccessoires total im Trend. Die XXL-Haarspangen und Haarreifen müssen also nicht in der Schublade verstaut werden, sondern sorgen auch weiterhin für ganz große Auftritte.

Beitrag von auf 17. Januar 2020. Abgelegt unter Beauty & Körperpflege. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Antworten geschlossen, Trackback ist möglich.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste