Depression besiegen, Depression heilen, Burnout weg coachen. DantseLogik – Hocheffektivste Hilfe mit Dantse

Abgelegt unter: Gesundheit |


Depression – Das Leben wieder spüren
Schritte aus der Depression,

Du kannst, aber du willst nicht?
Du willst, aber du kannst nicht?
Du hast Angst vor der Einsamkeit?
Du hast keine Hoffnung mehr, dass es dir jemals besser gehen wird?
Du weißt nicht mehr, wer du eigentlich bist, weil deine Depression deine Gefühle, dein Denken, deine Beziehung, deine Liebe und Selbstliebe, dein Leben, dein Handeln und Arbeiten, deine Sexualität und dein Essen beeinflusst.
Kommt dir das bekannt vor?

Was tun gegen Traurigkeit und Verzweiflung.

Depression besiegen, Burnout wegcoachen

Wenn Du willst aber nicht kannst?
Wenn Du kannst aber nicht willst?
Wenn die Seele nicht mehr kann?
Ich kann Dir mit meinem Coaching helfen.

Therapie durch Coaching gegen die Depression und Burnout: Die Depression behandeln.

Die Depression gehört zu den häufigsten Krankheiten in Deutschland.

Die Depression beeinflusst und beeinträchtigt alle Bereiche:

Die Gefühle, das Denken, den Körper, die Beziehungen, die Liebe, das Leben, das Handeln, die Arbeit, die Sexualität, das Essen usw.

Wenn Du willst aber nicht kannst?

Wenn Du kannst aber nicht willst?

Was gehört zu einer depressiven Person?

Es gibt mehrere Formen von Depressionen, aber allgemein ist eine depressive Person:

ständig mit negativen Gedanken beschäftigt.
Negative Gedanken sind ein zentraler Punkt in einer Depression.
leidet unter starken Minderwertigkeitskomplexen, mag sich nicht, mag den eigenen Körper nicht, ist sehr kritisch zu sich selbst und daraus auch sehr kritisch gegen Mitmenschen und die Umwelt. ist nicht selbstbewusst genug, fühlt sich wertlos und unfähig
sieht sich oft als Versager und das Leben als sinnlos
hat Schwierigkeiten sich zu konzentrieren
ist antriebslos, ausgelaugt, überfordert und wenig konzentriert
zieht sich zurück und hat wenig Kontakt zur Außenwelt
hat wenig Spaß am Leben und spürt keine kontinuierliche Freude
ist bei allem unsicher und überfordert. Bei kleinster Arbeit ist sie schon überfordert
trifft kaum Entscheidungen bzw. zögert sehr bis sie entschieden hat. Sie grübelt stundenlang über eine Sache, bevor sie entscheidet. Jede Anfrage macht ihr Druck. Zum Beispiel nur das Klingeln des Telefons macht ihr Angst
ist ständig erschöpft. Kann keine Belastung lange durchhalten, egal wie schwer die Belastung ist. Das hat nichts mit der Menge oder der Kraft der Arbeit zu tun, nur eine Idee kann für sie zur Erschöpfung führen. Auch nur Zähne putzen oder sich duschen ist fast zu viel für sie und sie will am besten im Bett bleiben
ist weinerlich
leidet unter Schlaf- und Essstörungen mit Übelkeit und Brechreiz
hat eine unbefriedigte Verbindung zu ihrer Sexualität (zum Beispiel kann es passieren, dass sie ständig masturbiert, wenn sie unzufrieden ist und dadurch wird sie noch unzufriedener. Sie entschuldigt sich auch während einer Besprechung, geht auf die Toilette, um sich zu befriedigen, sie kann auch Libido total verweigern oder aber, wie eine Nymphomane, S… treiben ohne Befriedigung. Es geht ihr danach in diesem Fall noch schlechter als vorher)
lebt ständig mit Angst, hat ständig Panik- und Angstattacken
hat psychosomatische Beschwerden (Rücken-, Bauch-, Unterleib-, Nacken-, Hals-, Kopfschmerzen, Schmerzen im Brustraum, Verstopfung, Pickel zum Beispiel am Hals, Verlust von Haaren auf dem Kopf
ist ständig traurig aber kann auch anders sein. Sie kann vor Publikum, vor Menschen strahlen und danach allein total traurig sein
ihre Gefühle schwanken von Tag zu Tag, sogar von einer Minute zur anderen
hat kaum Freunde, zieht sich oft zurück, auch aus Angst, dass man ihre Unfähigkeit sieht
ist oft gefühlskalt oder zeigt in Momenten, wo es ihr gut geht, übertriebe Gefühle
hängt an ihrer Kindheit, obwohl diese ihr nicht gut tut
hat kaum Hoffnung und glaubt, dass es keinen Ausweg gibt
zweifelt an der Liebe des Partners
und noch viel mehr
Die Hoffnungslosigkeit, die Minderwertigkeitskomplexe und die Antriebslosigkeit machen es ihr besonders schwer. Sie bringen ihren Willen um.

Warum leidest Du an Depression?

Die Hauptgründe finden sich nach meiner Erfahrung in der Kindheit. Depressionsfördernde Einstellungen sind mit negativen Erlebnissen in der Kindheit zu erklären. Wer unter Depressionen leidet, sollte nach falschen Glaubenssätzen aus seiner Kindheit suchen. Aber nicht nur die Kindheit macht Menschen depressiv. Auch Erfahrungen im tagtäglichen Leben, schlechte Ernährung, Verluste, Verlustangst, Job, Leistungsdruck, dramatische und traumatische Erlebnisse und Faktoren, Krankheiten, genetische Veranlagung, biologische Faktoren und mehr können Ursache von Depressionen sein.

Depression wird oft nicht geheilt oder nur für eine Zeit geheilt, weil in der Therapie gar nicht ernsthaft nach der tiefen Ursache gesucht wird. Man konzentriert sich mehr auf den Auslöser der Krankheit, wie Stress, Druck oder schwierige Lebensumstände, wie Geburt, Trennung, Tod usw. Aber diese sind oft nicht die Ursache der depressiven Persönlichkeit. Das ist etwas, was mein Coaching von vielen Therapien unterscheidet. Oft interessieren mich die Auslöser der Depression nicht.

Warum hilft mein afrikanisch-inspiriertes Coaching auch bei hartnäckigen Fällen?

Ich gehe anders vor. Ich nutze dafür meine Kenntnisse aus meiner Lehre aus Afrika, die Schulmedizin und meine eigene Studien.

Mit meinem Coaching arbeite ich enger mit den Kunden zusammen. Es ist wichtig die Widerstandskraft des Klienten gegen bestimmte Symptomen zu stärken.

Eine gründliche Analyse, die Stärke meines Coachings, eröffnet den Weg zum Verstehen, was abläuft. Viele meiner Klienten sind dann erstaunt, wenn sie merken, dass sie gar nicht viel von ihrer Krankheit wussten.

Wir wissen nun woher die Depression kommt. Welche Ursachen kann man beseitigen, welche sollte man nur umschreiben oder in Quarantäne stellen? Welche sollte man nicht bekämpfen, sondern sie akzeptieren und sogar benutzen?

Ab jetzt wird es praktisch. Nach und nach wird der Kunde therapiert. Am Ende bekommt er auch sehr wichtige Werkzeuge und Techniken, die ihm helfen nicht nur geheilt zu werden, sondern auch geheilt zu bleiben oder der Krankheit ohne Angst zu begegnen, weil er sie nun immer im Schach halten kann.

Nun ist er gelassener, weil er weißt, dass er immer handeln kann. Das macht mein Coaching zu etwas Besonderen.

Meine selbst erfundenen Techniken, die einige Psychologen bei mir lernen, helfen auch sehr hartnäckige psychische Beschwerden in den Griff zu bekommen. Nicht immer aber immer öfter.

ACHTUNG: DIESER KLICK KANN DEIN LEBEN ÄNDERN
https://dantse-logik.com/category/bereiche/psychische-beschwerde/

DU WIRST GEHOLFEN-
EHRENWORT!
DAFÜR STEHT DANTSE DANTSE MIT SEINEM GUTEN RUF
SEIN NAME IST PROGRAMM
ANDERE COACHEN- DANTSE DANTSE LÖST

Dantse Dantse
Verleger und Schriftsteller; über 120 Bücher @www.indayi.de
Bestseller Autor und Denker @dantse-dantse.com
Gründer und Lehrer; afrikanisch inspiriert @www.dantse-logik.com
Unternehmer und Visionär @ www.klicklac.de
Email: mycoacher@yahoo.de
Tel.: 06151.4297421 Mobil:0175.9735735

Beitrag von auf 15. Juni 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste