Der Kälte zum Trotz: Sport treiben im Winter

Abgelegt unter: Freizeit,Gesundheit |


Wer gerne Sport treibt, für den ist der Winter eine
Herausforderung. Bei dem ungemütlichen Wetter muss man sich
überwinden, um nach draußen zu gehen. Petra Terdenge hat Tipps
gesammelt, wie wir trotz der Kälte aktiv bleiben:

Sprecherin:

Zugegeben – im Sommer macht es mehr Spaß, an der frischen Luft zu
sein. Aber gerade in der kalten Jahreszeit ist es besonders wichtig,
sich ausreichend zu bewegen, sagt Julia Rudorf von der „Apotheken
Umschau“:

O-Ton Rudorf 23 sec.

„Im Winter fallen viele Alltagsbewegungen, die wir im Sommer
haben, weg. Man fährt zum Beispiel nicht so viel mit dem Fahrrad, man
ist nicht so gerne draußen unterwegs für einen Spaziergang. Im Winter
muss man sich dazu eben aufraffen. Gute Gründe gäbe es aber natürlich
trotzdem dafür: man tut auf der einen Seite etwas für das
Herz-Kreislauf-System, man macht was gegen den Winterspeck und für
gute Laune sorgt es ja im Zweifel auch.“

Sprecherin:

Um draußen nicht zu frieren, hilft die richtige Bekleidung:

O-Ton Rudorf 23 sec.

„Sportwissenschaftler raten dazu, dass man sich nach dem
Zwiebel-Prinzip kleiden sollte, also mehrere dünne Schichten
übereinander und am besten Funktionsbekleidung wählen. Wenn man sich
jetzt fragt: wird mir das reichen, werde ich frieren? Die Menge an
Bekleidung sollte so gewählt sein, dass man, wenn man rausgeht und
noch nicht losgelaufen ist, dass es einem so eine Idee frisch
vorkommt. Dann ist es eigentlich ideal.“

Sprecherin:

Damit wir uns besser zum Sport aufraffen können, hilft es, wenn
wir uns mit einer Belohnung selbst motivieren:

O-Ton Rudorf 19 sec.

„Das kann für den einen ein entspannendes Bad sein mit einem
Lavendel-Zusatz, das dann auch vielleicht gegen den Muskelkater
hilft. Vielen hilft es aber auch, wenn sie sich einfach vorstellen,
wie gut sie sich hinterher fühlen werden. Also gar nicht an den Spaß
denken, den man während des Laufens empfindet, sondern die
Befriedigung, wenn es vorbei ist.“

Abmoderationsvorschlag:

Wertvolle Tipps zum Sport in der Wintersaison und was man auf
jeden Fall dabei haben sollte, um kleinere Sportverletzungen selbst
zu behandeln, das verrät die „Checkliste Sportapotheke“ in der neuen
„Apotheken Umschau“. Als Download gibt es sie im Internet unter
www.au-checkliste.de.

Pressekontakt:
Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 5. Februar 2018. Abgelegt unter Freizeit, Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste