Der Monat im Gedicht – eine Sammlung von Gedichtinterpretationen

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Bereits seit 2009 hat die Autorin Heidi Hepperger eine eigene Homepage mit dem Titel “Der Mensch lebt nicht vom Brot allein – Der Monat im Gedicht”. Hier veröffentlicht sie jeden Monat neue Gedichtinterpretationen. Diese passen stets zum jeweiligen Monat, zur Jahreszeit und zum aktuellen Geschehen auf der Welt. Dabei greift sie die unterschiedlichsten Werke auf und zitiert neben Klassikern wie Christian Morgenstern oder Eduard Mörike auch moderne Romanautoren wie Thomas Harris.

Der Erfolg der Seite, die bereits über 25.000 Mal aufgerufen wurde, zeigt das Interesse der Leser an verständlichen und stimmungsvoll reflektierenden Gedichten. Mit Hilfe dieser Werke lassen sich die jeweiligen Jahreszeiten intensiver und bewusster erleben. Aufgrund der hohen Resonanz ihrer Seite hat sich die Autorin entschlossen, den “Monat im Gedicht” als Buch zu veröffentlichen.

Heidi Hepperger war über 30 Jahre in der Erwachsenenbildung tätig, wo sie Menschen aller Altersstufen Zugang zu anspruchsvollen, dichterischen Texten verschaffte.

“Der Monat im Gedicht” von Heidi Hepperger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9863-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 23. Januar 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste