Die Berge – happy place für den Herbst

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Ausblick auf die wunderschöne Bergwelt rund um das PURADIES (c) Peter Kuehnl (PURADIES)
 

Von Ende August bis Anfang November ist im Salzburger Land die Zeit des Bauernherbst: Jene Wochen, in denen die Ernte eingebracht wird, die Zeit der Feste, der Begegnungen und des Genusses. Wer jetzt im Land unterwegs ist, der erlebt das traditionelle bäuerliche Leben und Handwerk, ist bei Almabtrieben und unvergesslichen Brauchtumsveranstaltungen mitdabei. Auf den Almen kommt man in der Herbstsonne zusammen, um sich heimische Köstlichkeiten schmecken zu lassen. Musikgruppen untermalen Wandertage mit zünftigen Klängen. In Saalfelden Leogang erleben im Herbst die Wanderer und Biker ihre Hochsaison. 520 Kilometer Wander- und Laufwege, 1.000 Kletterrouten und viele Klettersteige, 720 Kilometer Mountainbike-Strecken, einer der renommiertesten Bikeparks Europas und zwei 18-Loch-Golfplätze in unmittelbarer Nähe verlegen die Freizeit nach draußen. Die Natur in ihrer herbstlichen Farbenpracht, die glasklare Luft, die angenehm wärmende Sonne, all das macht einen Herbsttrip in die Berge unvergleichlich. Eingebettet in die malerische Landschaft der Leoganger Berge liegt das Genuss- und Designhotel PURADIES – ein großzügiges, weites Naturresort, das mit einem unvergleichlichen Charme verzaubert und mit der Kraft der Berge Körper und Geist belebt. 30 Hektar pure Natur, mittendrin ein großer Bio-Badesee, 12 Hektar privater Wald, und das alles auf einem Sonnenplateau gelegen, geben Raum, sich zu entfalten und die schöne Seite des Lebens zu feiern. Am 25. und 26. September 2020 bereichert das Naturresort PURADIES gemütliche Herbstabende mit kulturellen Inspirationen: 25.09. Lesung von Alex Beer „Das schwarze Band“, 26.09. Eventlesung von Bernhard Aichner mit Florian Eisner „Der Fund“. Alte Traditionen, alpine Natürlichkeit und geerdetes Leben am aktiven Bio-Bauernhof verschmelzen im Naturresort PURADIES mit exklusivem Lifestyle, Hightech und Kunst zu einem unvergleichlichen Ganzen. Das Badhaus „Innere Mitte“ präsentiert sich als traumhafte Sauna- und Entspannungswelt im Zentrum des alpinen Refugiums. Feinschmecker haben die Wahl: Köstlichkeiten in dem gemütlichen Halbpension-Restaurant genießen oder sich im Gourmetrestaurant ESS:ENZ besonderen Kulinarik-Erlebnissen im ebenso besonderen Ambiente hingeben.

2.265 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 17. Juli 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste