Die letzten Barkiden – Historischer Fantasy-Roman

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Band 2 der historischen Fantasy-Reihe “Die letzten Barkiden” dreht sich rund um die Frage, wie das Schicksal der Menschheit aussehen würde, wenn ganze Epochen von Außenseitern manipuliert werden. Hamilkar Barkas, der große karthagische Feldherr liegt in diesem Band der spannenden Reihe im Sterben. Eine überlegene, gut ausgebildete Söldnerarmee bedroht seinen zum Nachfolger ernannten Bruder Hasdrubal und das karthagische Heer. Hannibal Barkas, der älteste Sohn Hamilkars, versucht unterdessen seine Geliebte, die turdetanische Fürstin Nalbe, zu retten, während zwei fremde Wesen die Geschichte der Menschheit manipulieren. Hannibal Barkas steht die schwierigste seiner Missionen bevor und das karthagische Heer vor seiner blutigsten Schlacht.

Sehr interessant sind in dem Roman”Die letzten Barkiden” von Richard F. Conrad auch die zwei Wesen, die um das Schicksal der Menschheit streiten und sich nicht einig sind, auf welche Weise sie die Welt manipulieren sollten. Der Autor vermischt in seinem Roman Geschichte mit Fantasy und liefert Fans beider Genres damit pures Lesevergnügen.

“Die letzten Barkiden” von Richard F. Conrad ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9975-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 6. August 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste