„Die schöne Lesung“ mit Matthias Brandt: radioeins vom rbb lädt in den Großen Sendesaal in Berlin ein (FOTO)

Abgelegt unter: Kunst & Kultur,Literatur,Vermischtes |



 


radioeins vom rbb lädt am Sonntag, 3. November 2019, um 18.00 Uhr zur „schönen
Lesung“ mit Matthias Brandt in den Großen Sendesaal in Berlin ein. Der vielfach
prämierte Schauspieler und Autor stellt seinen ersten Roman „Blackbird“ vor. Der
Pianist Jens Thomas begleitet die Lesung, radioeins-Literaturagent Thomas Böhm
moderiert die Veranstaltung, die in Kooperation mit dem Verlag Kiepenheuer &
Witsch stattfindet. radioeins überträgt die ausverkaufte Lesung am 3. November
live ab 18.00 Uhr im Radio.

Einladung zur Berichterstattung

Pressekolleginnen und -kollegen, die über die Veranstaltung berichten möchten,
laden wir herzlich dazu ein. Bitte melden Sie sich bei Interesse bis spätestens
Freitag, 1. November 2019, 12.00 Uhr, an und nutzen Sie dazu die E-Mail-Adresse
presseservice_termine@rbb-online.de. Das Kartenkontingent ist begrenzt.

Matthias Brandt: „Blackbird“

Was tun, wenn der beste Freund dem Tod geweiht ist? Vor allem: Was sagen? Zumal
wenn das eigene Leben gerade auf den Kopf gestellt wird von der ersten Liebe.
Als der 15-jährige Morten Schumacher, genannt Motte, einen Anruf bekommt, ist in
seinem Leben nichts mehr, wie es einmal war. Sein bester Freund Bogi ist
plötzlich sehr krank. Matthias Brandts Roman „Blackbird“ führt mit seinem
15-jährigen Protagonisten in die 70er Jahre. Zwischen Tragik und Komik gelingt
es dem Autor, den Sound und die Welt dieses Jahrzehnts einzufangen.

Matthias Brandt, 1961 in Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen
Schauspieler. Für seine Leistungen ist er vielfach ausgezeichnet worden. Als
Autor debütierte Matthias Brandt 2016 mit seinem hochgelobten Erzählband
„Raumpatrouille“.

„Die schöne Lesung“

Seit 2015 lädt radioeins vom rbb regelmäßig zur Veranstaltungsreihe „Die schöne
Lesung“ in den Großen Sendesaal des rbb ein. Zu Gast waren u. a. die
Nobelpreisträger Orhan Pamuk und Mario Vargas Llosa, Zadie Smith, Paul Auster
und weitere bedeutende Autorinnen und Autoren der Weltliteratur der Gegenwart.
In diesem Herbst wird die Reihe u.a. mit Ken Follet und Jojo Moyes fortgesetzt.

Veranstaltungsort: Großer Sendesaal, Haus des Rundfunks, Masurenallee 8-14,
14057 Berlin

Pressekontakt:
rbb Presse & Information
Elisabeth Schwiontek
Tel 030 / 97 99 3 – 12 111
rbb-presseteam@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 29. Oktober 2019. Abgelegt unter Kunst & Kultur, Literatur, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste