Die Sinne ganzheitlich aktivieren – durch interaktive Musik

Abgelegt unter: Fitness & Bewegung,Gesundheit,Vermischtes |


inmuRELAX
 

„Ein Lächeln huscht über ihr Gesicht. Normalerweise würde sie nur dasitzen. Ich fühle mich plötzlich wieder mit meiner Mutter verbunden und wir können diesen Moment teilen.“ – Wenn das Gedächtnis nachlässt und die Erinnerungen verschwinden, wird es schwieriger sich auszutauschen. Das Klangkissen inmu gibt Nähe und Verständigung – auch ohne Worte. Sanfte Töne, angenehme Vibrationen und die weiche Stoff-oberfläche des inmu haben einen entspannenden und wohltuenden Effekt auf den Körper. „inmu“ steht für „interactive music“ und wurde speziell für Menschen entwickelt, deren Bedürfnisse oft unerfüllt bleiben. Aufgrund von dementiellen Symptomen, psychischen Erkrankungen und Stressleiden, ist die alltägliche Kommunikation eingeschränkt und somit ihr Wohlbefinden maßgeblich beeinflusst. Neben dem entspannenden Effekt, hilfreich zum Beispiel als Alltagsbegleiter während der Pflege von Angehörigen oder als Einschlafhilfe, steht das inmu auch für Aktivierung und Förderung der Motorik und der Sprache bei Demenzkranken.

Die inmu-Welt
Je nach Anwendungsbereich und -bedürfnis kann zwischen zwei inmu-Linien gewählt werden. Während das inmuRELAX mit tiefen, meditativen Klangwelten für Entspannung, Beruhigung und Wohlsein sorgt, fördert das inmuDANCE Bewegung, Heiterkeit und zuletzt Vergnügen durch ein Musikuniversum, inspiriert von den 60ern und der Leichtigkeit des Bossa-Nova. Angenehme Vibrationen, die auf die unterschiedlichen Klangwelten angepasst sind ermöglichen so selbst Personen, die im Hörsinn stark eingeschränkt sind, mit dem inmu zu interagieren und ist so z.B. auch für Kinder und Erwachsene mit geistiger oder körperlicher Behinderung geeignet.

Das inmu ist ein therapeutisch nicht-invasives Werkzeug, welches im häuslichen Gebrauch als auch in medizinischen Einrichtungen vielfältige Anwendung findet. Die Handhabung ist einfach und intuitiv, sowohl für pflegende Angehörige, als auch für ältere Menschen. Eine leichte Berührung reicht aus, um das inmu zu aktivieren. Es hat eine angenehme runde Form mit einem weichen Äußeren, je nach Modell bestehend aus hypoallergener Bio-Baumwolle (inmuRELAX), Polyester (inmuRELAX) oder einem Baumwoll-Polyester Mischgewebe (inmuDANCE), in dem sich modernste Technik versteckt. Die Eingriffstasche ermöglicht auf ganz unkomplizierte Weise es zu halten und zu erkunden.

inmu in der Anwendung
Eine aktuelle Studie mit 50 Demenzkranken über einen Zeitraum von vier Wochen zeigte, dass 2/3 der Patienten mit dem inmu eine bessere Lebensqualität erreichten: Ruhe, weniger Konflikte bei der täglichen Pflege, weniger Angstzustände und besserer Schlaf. Ebenfalls hat eine weitere Studie in einer psychiatrischen Einrichtung ergeben, dass eine Verbesserung des Wohlbefindens bei 9 von 10 Patienten mit dem inmu eingetreten ist. Gemeinsam mit der Technical University of Denmark (DTU) wurde eine Stress-Studie durchgeführt, in der eine schnellere Erholung von Stresssituationen durch Anwendung des inmu nachgewiesen werden konnte.

Beitrag von auf 21. September 2018. Abgelegt unter Fitness & Bewegung, Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste