Die Wirkung von Hyaluron auf die Haut

Abgelegt unter: Gesundheit |


17.05.2020 Neustadt – Die sichtbaren Spuren des Alterns beseitigen – mit Hyaluron

Hyaluron ist weitaus mehr als ein Wirkstoff zur Faltenbehandlung. Der Wirkstoff ist im gesamten Bindegewebe des menschlichen Körpers enthalten und zuständig für die Spannkraft der Haut. Wenn mit zunehmenden Alter die Hautfeuchtigkeit abnimmt, kann Hyaluron, durch Vordringen in die tieferen Hautschichten, die Feuchtigkeit der Haut erhöhen. Ein Spezialist im Bereich der Faltenbehandlung ist die Fachklinik für ästhetische und plastische Chirurgie Vitalitas in Neustadt an der Weinstraße.

Wo kommt Hyaluron vor und wie wirkt Hyaluronsäure auf die Haut?

Hyaluron kommt vor allem in der Haut, in den Bandscheiben, im Knorpel, in den Gelenken und im Glaskörper des Auges vor. Die größte Menge, etwa 50 Prozent, befindet sich im Hautgewebe und sorgt dafür, dass die Haut geschmeidig bleibt und die Bildung neuer Falten verzögert wird. Nachstehend ein Überblick über die Wirkungen von Hyaluronsäure:

– Hyaluronsäure erhöht den Feuchtigkeitsgehalt
– verzögert die Faltenbildung
– die Tiefe vorhandener Falten kann reduziert werden
– Falten können durch Injektionen unterspritzt werden
– die Wundheilung wird durch Hyaluronsäure gefördert
– die Hautelastizität wird verbessert
– bei bestimmten Hauterkrankungen (wie Ekzem und Neurodermitis) wird das Spannungsgefühl der Haut verringert
– Hyaluronsäure wirkt bei Verbrennungen.

Ist eine Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure wirksam?

Hyaluronsäure ist nicht nur eine Geheimwaffe bei der Faltenbehandlung, es ist ein “Alleskönner”, der auch in der Medizin sowie Pharmazie seinen Einsatz findet und unverzichtbar ist. Da im fortgeschrittenen Alter die Stoffwechselvorgänge langsamer ablaufen, verlangsamt sich auch die Produktion von Hyaluronsäure. In jungen Jahren stellen die Zellen Hyaluron selbst her und stützt die straffenden Kollagenfasern. Im Alter sinkt der Gehalt, die Folge sind Falten, eine trockene Haut und ein blasser Teint.

Wenn dem Körper nun Hyaluron synthetisch zugeführt wird, kann neues Kollagen gebildet werden. Die Hyaluronsäure verschafft der Haut ein jüngeres Aussehen. Dadurch ist Hyaluron ein wirksames Mittel in der Faltenbehandlung. Erwähnenswert ist noch, dass Hyaluronsäure so gut wie keine Nebenwirkungen hat und große Mengen Wasser bindet, der Feuchtigkeitsgehalt der Haut wird reguliert.

Die Vitalitas Privatklinik – eine der besten Kliniken für Anti-Falten Behandlung

Eine der besten Kliniken für Eingriffe der Faltenbehandlung ist sicherlich die Vitalitas Privatklinik. In der ästhetischen Chirurgie kann die Klinik auf eine langjährige Tradition zurückblicken. Die Abteilung für Ästhetische-Plastische-Chirurgie gibt es bereits seit dem Jahr 1993. Diese Abteilung wurde immer von qualifizierten Fachärzten der ästhetisch-plastischen Chirurgie geleitet, die in zahlreichen Fachgesellschaften vertreten sind. Zudem verfügt die Klinik über ein Qualitätssiegel der ästhetisch-plastischen Chirurgie.

Fazit

Eine Faltenbehandlung mit Hyaluron ist absolut empfehlenswert, da die Ergebnisse eindeutig sind. Solch eine Faltenbehandlung sollte jedoch in einer Fachklinik mit hoch kompetenten Fachärzten für Plastische und Ästhetische durchgeführt werden. Die Wirkung auf andere Personen? verändert sich positiv, wird verbessert und das eigene Selbstwertgefühl wird nach einer Faltenbehandlung mit Hyaluron sicherlich steigen. Die Vitalis Privatklinik bietet auch eine unverbindliche Erstberatung an.

Beitrag von auf 17. Juli 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste