E-Health-Start-up KRY sichert sich 140 Millionen Euro

Abgelegt unter: Gesundheit |


KRY, der europäische Marktführer im Bereich digitaler
Arztbesuch, hat sich in einer Series C-Finanzierungsrunde 140 Millionen Euro
gesichert. Das Unternehmen will damit seine ehrgeizigen Wachstumspläne in Europa
beschleunigen und so die Art und Weise verändern, wie Millionen von Patienten im
digitalen Zeitalter Zugang zu Gesundheitsdiensten erhalten. Die
Finanzierungsrunde wurde von Ontario Teachers’ Pension Plan, Kanadas größtem
Rentenfonds, über seine Teachers’ Innovation Platform (TIP) angeführt. Diese hat
sich auf Risiko- und Wachstumsbeteiligungen in Unternehmen spezialisiert, die
mittels Technologie bestehende Strukturen verändern und neue Sektoren
erschaffen. Die bestehenden Investoren von KRY Index Ventures, Creandum und
Accel, nahmen ebenfalls an der Runde teil. Maggie Fanari, Geschäftsführerin des
TIP-Teams der Ontario Teachers’, wird dem Board von KRY beitreten.

Mit dem frischen Kapital will KRY in Europa neue Märkte erschließen und so
Millionen weiterer Patienten die Vorteile seiner Technologie zugänglich machen.
Die Gelder werden außerdem in die Innovation und Weiterentwicklung des
Produktangebots in den bestehenden Märkten Schweden, Großbritannien, Frankreich,
Norwegen und Deutschland fließen. Darüber hinaus wird KRY neue Fachkräfte
anheuern, um den Fortschritt im digitalen Gesundheitswesen weiter
voranzutreiben.

Johannes Schildt, CEO und Gründer von KRY, sagt: “Als wir das Unternehmen 2015
gründeten, erkannten wir das enorme Potenzial der Technologie, um die Art und
Weise zu verändern, wie Patienten Zugang zur Gesundheitsversorgung erhalten.
Heute haben wir ein Produkt, das bereits Millionen von Patienten in Schweden,
Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Norwegen schätzen. Unser Ziel ist es
nun, den Zugang zur medizinischen Versorgung für weitere Millionen Menschen in
Europa zu verbessern. Ontario Teachers’ glaubt fest an unsere Vision. Mit seiner
Erfolgsgeschichte langfristiger Investitionen in führende Unternehmen und dem
Fokus auf aufkommende Megatrends ist das Unternehmen der perfekte Partner. Es
wird unschätzbare Erfahrungen in unser Geschäft einbringen, denn wir haben vor,
unsere Aktivitäten und unsere Reichweite auszubauen.”

Das TIP-Team von Ontario Teachers’ hat es sich zum Ziel gemacht, weltweit
bedeutende Investmentmöglichkeiten in innovative Geschäftsmodelle und Branchen
zu erschließen, die im Zuge des fortschreitenden technologischen Wandels
entstehen.

Dazu übernimmt TIP auch Minderheitsbeteiligungen an Firmen, die sich durch eines
auszeichnen: Sie liefern hochwertige Lösungen für die anspruchsvollen
Herausforderungen, vor denen der Markt aktuell steht.

Olivia Steedman, Senior Managing Director der Teachers’ Innovation Platform von
Ontario Teachers’ sagt: “Wir freuen uns, die Kapitalbeschaffung der Series
C-Finanzierung für KRY, den führenden paneuropäischen Anbieter von digitalen
Gesundheitsdiensten, zu leiten. Das Unternehmen verändert dank einem
verbesserten Zugang und mehr Komfort die Art und Weise, wie
Gesundheitsdienstleistungen für die Verbraucher bereitgestellt werden und
entlastet gleichzeitig die stark belasteten Gesundheitssysteme. Wir freuen uns,
mit Johannes und seinem Team zusammenzuarbeiten, um KRYs internationale
Wachstumsambitionen zu unterstützen und sein medizinisches Angebot in ganz
Europa zu erweitern.”

Bildmaterial:

Produktbild: http://bit.ly/39LI0m9

Über KRY

KRY ist europäischer Marktführer im Bereich digitaler Arztbesuch und eines der
führenden Digital Health Unternehmen in Europa. Das Unternehmen bietet digitale
Arztbesuche per Videosprechstunde an. Mit einer App ermöglicht KRY Patienten auf
unkompliziertem Weg eine professionelle medizinische Diagnose und Beratung durch
in Deutschland zugelassene Ärzte. Die Patienten können innerhalb weniger Minuten
über die App mit einem Arzt sprechen und erhalten bei Bedarf ein elektronisches
Rezept oder eine Krankschreibung. Damit ergänzt KRY die medizinische Versorgung
vor Ort. Das Unternehmen startete 2015 in Schweden und verbindet medizinische
Expertise mit neuester digitaler Technologie. Die Vision hinter KRY ist es,
einen flexiblen Gesundheitsmarkt, der die Bedürfnisse des Patienten ins Zentrum
stellt, mitzugestalten. Für das Unternehmen arbeiten mehr als 700 Ärzte, die
bisher über eine 1,4 Millionen Konsultationen in Skandinavien, Frankreich,
Großbritannien und Deutschland durchgeführt haben. Weitere Informationen unter
www.kry.de.

Über Ontario Teachers’

Der Ontario Teachers’ Pension Plan (Ontario Teachers’) ist Kanadas größter
berufsständischer Pensionsplan mit einem Nettovermögen von 201,4 Milliarden
US-Dollar (Stand 30. Juni 2019). Das Unternehmen hält ein vielfältiges globales
Portfolio von Vermögenswerten, von denen etwa 80 Prozent intern verwaltet
werden. Seit der Gründung des Plans im Jahr 1990 hat es eine jährliche
Netto-Gesamtrendite von 9,7 Prozent erzielt (alle Zahlen zum 31. Dezember 2018,
sofern nicht anders angegeben). Ontario Teachers’ ist eine unabhängige
Organisation mit Sitz in Toronto. Das Büro in der asiatisch-pazifischen Region
befindet sich in Hongkong. Das Büro in der Region Europa, Naher Osten und Afrika
in London. Der leistungsorientierte Plan, der vollständig kapitalgedeckt ist,
investiert und verwaltet die Renten der 327.000 aktiven und pensionierten Lehrer
der Provinz Ontario. Für weitere Informationen besuchen Sie otpp.com und folgen
Sie uns auf Twitter @OtppInfo.

Pressekontakt:

The Medical Network
Christiane Harders / Marta Iza de la Torre
christiane.harders@themedicalnetwork.de /
marta.iza@themedicalnetwork.de
Tel.: 040 32 90 47 38 97

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/139317/4485462
OTS: KRY International AB

Original-Content von: KRY International AB, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 7. Januar 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste