Eine Winternacht geschenkt am Tiroler Achensee

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Winterlicher Blick auf DAS RIESER (c) Foto Atelier Wolkersdorfer (Das Rieser)_klein
 

Das Rieser Aktiv & Spa Resort in Pertisau ist eine der besten Adressen am Tiroler Achensee. Hier ist man offen für alles, was der Winter bringt: viel Schnee, viel Sport, Wellness „mit gesundem Abstand“– und eine Gratisnacht in herzerwärmender Gastfreundschaft.

Der größte See Tirols liegt ruhig wie ein Fjord zwischen den mächtigen Gebirgszügen von Karwendel und Rofan, auf denen die Skipisten in der Sonne glitzern. Das Rieser Aktiv & Spa Resort****S befindet sich auf der sonnenverwöhnten Südseite des Achensees und am Fuße des Karwendel. Die 500 Meter entfernte Bergbahn auf den Zwölferkopf erreichen Wintersportler zu Fuß, ebenso wie die 200 Loipenkilometer der Region, die Schneeschuhrouten und Rodelstrecken in den Karwendeltälern. Egal ob Ski oder Board: Hier schwingt man sich fernab vom Massenandrang auf freien, weiten und sonnigen Pisten vom Alltag frei. Wer nach dem Schneeabenteuer ins Hotel zurückkehrt, hat aber noch einiges vor sich: In der großen Wellness und Spa-Landschaft auf drei Ebenen dreht sich alles um Wohlbefinden und Wärme mit gesundem Abstand. Der „heißen“ Saunalandschaft können auch die tiefsten Außentemperaturen nichts anhaben, in den großzügigen Ruheoasen mit balinesischen Betten bleibt der Alltag ebenso draußen. Ein orientalisches Hamam-Ritual oder ein Verwöhnbad bei Kerzenschein für zwei heizen dem Winter zusätzlich ein.

Gute Noten und Gute Nacht

Das Rieser Aktiv & Spa Resort wird von Ernst und Gabi Rieser mit ihren drei Töchtern in dritter Generation geführt. Es rangiert mit einem Zertifikat für Exzellenz auf Tripadvisor (4,5 von 5 Punkten) und 97 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck. Zum Kennenlernen gibt es das Angebot 4=3 und 7=6. Schon im Advent und ab Mitte März gibt es ab vier Übernachtungen eine Gratisnacht. Zum Saisonausklang bekommt man ab elf Übernachtungen sogar zwei Nächte geschenkt. Die könnte man einläuten mit einem gelungenen Dinner im Hotelrestaurant, für das Andreas Stadler und sein Küchenteam alle Register ziehen. Danach lässt man sich vom Pferdeschlitten am Hotel abholen und in das nächtliche Karwendeltal entführen, in dem der Schnee von den Flanken auf Zwölferkopf, Seebergspitze und Plumsjoch in den samtenen Sternenhimmel staubt. Eine streichelweiche „Aufwärmrunde“ erlebt man im Anschluss im beheiztem In- und Outdoor-Pool. Nach einem Absacker an der Bar heißt es Rückzug in eine der neuen Alpinlofts oder Turmsuiten. Der nächste Tag bringt ein Frühstück bis zehn Uhr und dann noch einmal die ganze Fülle an Möglichkeiten, die der Tiroler Winter am Achensee bieten kann. Vielleicht eine Langlaufrunde in die Karwendeltäler oder eine Schlittenfahrt nach einer zünftigen Hütteneinkehr auf der Pertisauer Rodelhütte. Oder vielleicht noch einen Ausflug ins Zillertal, zu den Swarovski-Kristallwelten in Wattens oder zum Shopping in die Alpenstadt Innsbruck. www.hotel-rieser.com

Eine Winternacht geschenkt im Das Rieser
4=3: 13.12.–18.12.20, 14.03.–01.04.21
7=6: 11.12.–26.12.20, 06.03.–01.04.21
11=9: 06.03.–01.04.21

3.037 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 20. August 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste