Einfach impfen am Rathausplatz – Impfmöglichkeit während des Film Festivals

Abgelegt unter: Gesundheit |


Am Samstag dem 3. Juli startet das alljährliche Film Festival am Wiener Rathausplatz – dieses Jahr auch mit der Möglichkeit, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen. Um unkompliziert zu einer Impfung zu kommen, wird nämlich am Rathausplatz eine Impfbox aufgestellt, zu der BesucherInnen des Film Festivals oder auch PassantInnen, die kurzentschlossen sind, einfach hingehen und sich gegen den Corona-Virus immunisieren lassen können. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Für alle über 18jährigen steht dafür der Impfstoff von Johnson & Johnson bereit – bei diesem Impfstoff genügt ein einmaliger Stich, um vollständig immunisiert zu sein – für unter 18jährige wird der Impfstoff von Biontech/Pfizer angeboten. Der Zweitstich in diesen Fällen wird dann im Austria Center Vienna vorgenommen. Diese niederschwellige Impfaktion läuft während der gesamten Dauer des Film Festivals bis 4. September zwischen 17 und 22 Uhr.
Um sich am Rathausplatz impfen lassen zu können, ist lediglich ein Personalausweis und – wenn vorhanden – eine E-Card. Bei einer fünfstündigen Öffnungszeit der Impfbox können pro Tag bis zu 200 Personen geimpft werden. Die Öffnungszeiten können im Laufe des Festivals, je nach Andrang, auch variieren. Wer sich nicht gleich impfen lassen will, kann sich in der Impfbox auch einen Termin in einem der Wiener Impfzentren ausmachen.

Beitrag von auf 2. Juli 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste