Erweitertes Kreuzfahrtangebot 2010 – Mit dem Bayerischen Pilgerbüro in See stechen: neue Schiffsreisen

Abgelegt unter: Freizeit |


München, im Mai 2010. „Schiff ahoi“ heißt es auch beim Bayerischen Pilgerbüro: Der Veranstalter hat dieses Jahr 17 neue Schiffsreisen im Programm – von der klassischen Donaukreuzfahrt bis zu Passagen auf hoher See im Orient. Der Vorteil zu Auto- und Busreisen: An Bord eines Schiffes lassen sich neue Reiseziele ganz bequem entdecken, ohne ständige Hotelwechsel oder Koffer ein- und auspacken zu müssen. Statt dessen gibt es spannende Landausflüge, kulinarische Genüsse und weite Ausblicke aufs Meer oder die Landschaft – ein Urlaub für die Seele.

Hochseekreuzfahrten
In der Ostsee, im Atlantik und im Mittelmeer kreuzen die Schiffe, die für Kunden des Bayerischen Pilgerbüros 2010 buchbar sind. So sticht die MS Athena am 8. September in See und führt auf der 14-tägigen Kreuzfahrt „Mediterrane Perlen und ein Hauch Orient“ ab 1.095 Euro pro Person von Bremerhaven bis nach Venedig. Besonderes Schmankerl: Unterwegs besteht die Gelegenheit, den beliebten Wallfahrtsort Santiago de Compostela zu besuchen, der 2010 ein Heiliges Jahr feiert. Den weiten Horizont im Blick haben Passagiere der MS Delphin Voyager, die vom 25. Oktober bis 05. November 2010 durch das östliche Mittelmeer und nach Nordafrika navigiert. Ab 1.940 Euro pro Person können Interessierte die Schiffsreise mit zahlreichen inkludierten Extras beim Bayerischen Pilgerbüro buchen.

Flusskreuzfahrten
Der Weg ist das Ziel: Donau, Elbe, Dnjepr und Wolga lauten die Ziele der Flusskreuzfahrten, die das Bayerische Pilgerbüro dieses Jahr mit an Bord hat. Die schwimmenden Hotels steuern dabei Städte-Highlights wie Prag, Dresden, Kiew und St. Petersburg an.

Sanft auf dem Fluss dahin gleiten und bequem an Deck die vorbeiziehenden Landschaften auf sich wirken lassen – das macht dabei den Reiz von Flusskreuzfahrten aus.
Zum Beispiel mit der MS Serenity, die acht Tage die Donau ab/bis Passau erkundet und ab 899 Euro pro Person buchbar ist. Außerdem neu im Programm: „Kreuzfahrt auf der Elbe“ heißt die achttägige Flussreise, die ab 25. Juli von Magdeburg durch die Sächsische Schweiz bis vor die Tore Prags führt. Der Preis ab 1.648 Euro beinhaltet die Bahnan- und -abreise, eine Außenkabine auf der Viking Schumann, Vollpension, Besichtigungsprogramm und eine eigene Reiseleitung des Bayerischen Pilgerbüros.

Oder lieber die eindrucksvolle Fluss- und Seenlandschaft Russlands und der Ukraine erkunden? Ab 999 Euro führt eine zehntägige Schiffsreise mit der MS Watutin „Auf dem Dnjepr von Odessa nach Kiew“. Vier Reisetermine zwischen Juni und September stehen Kunden des Veranstalters zur Auswahl – genauso wie für die Kreuzfahrt „Auf Wolga und Newa von Moskau nach St. Petersburg“. 13 Tage kosten ab 1.249 Euro pro Person inklusive Kapitäns-Dinner und Besuch des weltberühmten Bernsteinzimmers im barocken Katharinenpalast in St. Petersburg.

Weitere Informationen zu den Reiseinhalten stellen wir gerne auf Nachfrage zur Verfügung.

Allgemeine Informationen, Kataloganforderung und Buchung:
Bayerisches Pilgerbüro, Postfach 200542, 80005 München
Tel.: 089-545811-0, Fax: 089-54581169, www.pilgerreisen.de

Beitrag von auf 31. Mai 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste