Es muss nicht immer Zitrone sein: fruchtig-frische Limonaden selbst gemacht / DIY-Limonade mit Gize – die perfekte Erfrischung (FOTO)

Abgelegt unter: Freizeit,Vermischtes |



 


Was ist bei 30 Grad im Schatten angenehmer als ein kühles Getränk,
das wunderbar prickelt und obendrein eine fruchtig-frische Note hat?
Nein, es geht nicht um Sekt oder Champagner, es geht um hausgemachte
Limonade!

Irgendwann im Erwachsenenalter kommt die Erinnerung und Sehnsucht
nach den Genüssen der Kindheit zurück. Selbstgekochte Kirschmarmelade
von Mama, ofenwarmer Streuselkuchen von Oma, eisgekühlte Limo an
heißen Sommertagen. Zwar kennt man Limonade heute meist als
Fertigprodukt aus dem Getränkemarkt, doch im Zuge von Do-it-yourself
erleben auch die Limonaden gerade ein Revival. Zum einen, weil sie
einfach und schnell zuzubereiten sind, zum anderen, weil man genau
weiß, was drin ist. Keine Farbstoffe, keine Konservierungsstoffe,
keine künstlichen Aromen und gerade so viel Zucker wie nötig und der
persönlichen Vorliebe entspricht.

Frisch gepresster Zitronen- oder Limettensaft, Zucker und Wasser –
das sind die Basiszutaten einer „homemade lemonade“, dem Klassiker
aus England, und in fast jeder Küche zu finden. Fügt man dann noch
aromatische Zutaten wie Minze, Ingwer, Lavendel oder Rosenblüten
hinzu und lässt das Ganze im Kühlschrank gut durchziehen, dann wird
aus einer simplen Zitronenlimonade ein raffinierter Limonadentraum.
Auch Früchte wie Erdbeeren, Himbeeren, Holunder oder Kumquats
verleihen der Limonade das gewisse Etwas. Das volle Aroma gibt es
nur, wenn alle Zutaten von bester Qualität sind. Das gilt nicht nur
bei Kräutern und Früchten, sondern auch beim Wasser. Aufgegossen mit
Gize, dem Gold-gefilterten Mineralwasser aus Kanada, sprudeln nicht
nur Sommerfrische, sondern auch eine Prise Luxus im Glas.

Klassische Zitronenlimonade

Zutaten für 6 Gläser

500 ml Gize Still
200g Zucker
250 ml frisch gepresster Zitronen- oder Limettensaft (oder eine
Mischung aus beiden)
700 ml Gize Still oder Sparkling
je 2 unbehandelte Zitronen und Limetten
Eiswürfel

Zubereitung

500 ml Gize Still und 200 g Zucker in einem Topf unter Rühren
aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vollständig abkühlen
lassen. Mit 250 ml Zitronensaft und 700 ml eiskaltem Gize Still oder
Sparkling aufgießen. Mit Limettenscheiben und Eiswürfeln servieren.

Tipp: Statt Zitronen oder Limetten können auch Orangen oder
Grapefruit verwendet werden. Verschlossen lässt sich die Limonade bis
zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Gize, das Gold-gefilterte Mineralwasser aus Kanada, verfügt anders
als viele andere ausländische Wassermarken, die in Deutschland
erhältlich sind, über die amtliche Anerkennung als Mineralwasser.
Damit ist Gize eines von nur 44 ausländischen Mineralwässern und das
einzige Wasser aus Nordamerika, das diesen strengen Kriterien gerecht
wird. Gize gibt es nicht nur mit und ohne Kohlensäure als Sparkling
und Still, sondern auch in vier aufregenden Geschmackssorten als
Gize+ (Lemon-Elderflower, Raspberry-Ginseng, Pear-Vinegar und
Pineapple-Coconut). Gize und Gize+ können in den Größen 0,2l und
0,75l exklusiv und komfortabel von zuhause aus im Gize Online Store
unter www.gize.com bestellt werden. Das Luxuswasser wird über die
Splendid Drinks AG vertrieben (www.splendid-drinks.com).

Pressekontakt:
C.M.W. Canadian Mineral Water Development S.A.
Sibylle Erler
5, rue Heienhaff
L-1736 Senningerberg (Luxembourg)
Telefon: +352/26 71 39-50
press@gize.com

Beitrag von auf 13. August 2015. Abgelegt unter Freizeit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste