Fast zwei Drittel aller User sind Fans von Online-Kino

Abgelegt unter: Freizeit |


Nach den neuesten Schätzungen sehen sich in Deutschland etwa 71 Prozent aller Internetuser auch Filme online an.

Doch dies bedeutet nicht, dass sich hier die meisten nur auf diesen illegalen Seiten wie Kino.to und den verwandten Anbietern bewegen (legale Alternative 1kinoX.to (http://1kinox.to)). Auch die völlig legalen Anbieter haben im Bereich Online-Kino Hochkonjunktur und finden immer mehr Stammkunden. Die Vorteile sind dabei nicht von der Hand zu weisen. Gegen einen sehr geringen Beitrag ist man in der Lage, sich die besten Filme anzusehen oder kann diese gar downloaden und ist völlig unabhängig von der Zeit. Man sucht sich einfach seinen Film aus, bezahlt und in der Regel steht dann der Film für 24 Stunden frei zum Ansehen zur Verfügung. Gerade in der heutigen Zeit, in der wenig Geld übrig bleibt, ist dies die perfekte Alternative zum Kino (http://www.presseanfragen.com/6-kinoto-ist-offline-alternativen.html). Wer sich online Filme ansieht, kann dies ganz bequem zu Hause am Rechner machen oder wer die nötige Technik hat, der kann sich die Filme sogar am Fernseher direkt ansehen.

Vor allem aber spart man sich dabei viel Geld, den ein Kinobesuch kostet leider in der heutigen Zeit einfach zu viel. Neben dem Eintritt wird noch Popcorn gekauft, das Getränk darf nicht fehlen und schon ist das Budget restlos ausgeschöpft. Gerade deshalb verzeichnet das Online- Kino einen solchen Zuwachs.

Beitrag von auf 30. August 2011. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste