Fix und vielseitig

Abgelegt unter: Haus & Garten |


Mit dem Befestigungssystem IdeFix DWD der Sihga GmbH lassen sich Brettsperrholz- und Massivholzelemente effizient nebeneinander oder über Eck verbinden. Die intelligente Geometrie des Systems – nebst 45 Grad-Verschraubung – gewährleistet hierbei eine effiziente und sichere Abtragung von Schubkräften. Die Montage von Wänden und Decken im Holzbau gelingt so besonders zügig und unkompliziert.

Moderne, mechanische Verbindungen steigern die Effizienz und Sicherheit des Holzbaus. Beispielhaft hierfür steht das Befestigungssystem IdeFix DWD der Sihga GmbH. Das Produkt wurde speziell für die Verbindung von Brettsperrholz- und Massivholzelementen entwickelt. Es kommt sowohl zur Decken- als auch zur Wandmontage zum Einsatz und sorgt für eine schubsteife Verbindung der Holzelemente.

Im Zuge der Montage des Systems müssen zunächst die Vertiefungen in den Holzelementen vorgebohrt werden. Pro Verbinder ist lediglich eine Bohrung mit einem Durchmesser von 40 Millimetern nötig. Bei nebeneinander gesetzten Wänden erfolgt die Bohrung mit dem IdeFix Bohrer IB HMB in Verbindung mit der Bohrglocke IBG. Bei Eckstößen kommt nur IdeFix IB HMB zum Einsatz. Die Bohrungen können entweder auf der Baustelle oder bereits werkseitig vorgenommen werden. Um eine sichere Verbindung zu garantieren, sind die Mindestdicken der Holzelemente von 80 Millimetern bei Wand- und Deckenverbindungen sowie von 100 Millimetern bei Eckverbindungen einzuhalten. Im Anschluss an die Bohrung wird der SC 6 beschichtete IdeFix DWD in das Loch eingeführt. Es folgt die 360 Grad-Verschraubung mit den ebenfalls im System enthaltenen Schrauben GoFix HK. Diese werden in einem 45 Grad Winkel in das Holzelement eingeschraubt. Das Eindrehen der SC1 beschichteten Senkkopfschraube (Druckkalotte M16 DIN-Schraube) sichert die Verschraubung und gewährleistet eine gleichmäßige Lastverteilung.

Dank der flächenbündigen Konstruktion sind keinerlei weitere Bearbeitungsschritte – wie zum Beispiel eine Anpassung der nachfolgenden Wandschichten – notwendig. Die Berechnung der Bemessungswerte für den individuellen Anwendungsfall übernehmen die Experten bei Sihga.

Weitere Informationen erhalten Interessierte auch auf www.sihga.com.

Beitrag von auf 13. Januar 2021. Abgelegt unter Haus & Garten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste