Frauen Wandern Anders

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Sabine Schwarzenböck und Sabine Baumgärtner-Reeder, geprüfte und international erfahrene Bergwanderführerinnen, bieten geführte Wanderreisen für Frauen in kleinen, überschaubaren Gruppen an. Im Gegensatz zu rein männlichen oder gemischten Gruppen, in denen oft ein leistungs- und wettbewerbsorientierter Spirit dominiert, wird eine rein weibliche Gruppe von Frauen als geschützter Rahmen empfunden, der ein deutlich stressfreieres Wandern ermöglicht. Frau muss sich nicht verstellen, um zu gefallen, sie kann ohne Leistungsdruck wandern, Schwächen zeigen und kann so deutlich entspannter und genussvoller ihre Ziele erreichen und ihre Träume leben.

Von Frauen für Frauen konzipiert
“Frauen Wandern Anders” wurde von Frauen für Frauen erdacht und konzipiert. Im Rahmen ihrer langjährigen Bergwanderführertätigkeit haben die Unternehmerinnen die Erfahrung gemacht, dass bei Männern der Leistungs- und Wettbewerbsgedanke stark im Vordergrund steht. Dies setzt Frauen rasch unter Druck, sie passen sich an und ihr ureigenes Erleben, Empfinden und Genießen wird immens geschmälert. Deshalb achten die Bergwanderführerinnen bei allen Touren (unabhängig von Schwierigkeitsgrad und Länge) darauf, dass sich jede Teilnehmerin gemäß ihrem individuellen Leistungsniveau wohl fühlt. Es gibt kein “höher, schneller, weiter” und kein sich leistungstechnisch überfordert fühlen, sondern das gemeinsame Erleben steht im Mittelpunkt. “Wir sind ein durch und durch weibliches Unternehmen.” sagt Bergexpertin Sabine Schwarzenböck. “Jedoch ganz klar ohne den Zwang des Feminismus oder des Ausgrenzens des Männlichen, dies ist uns enorm wichtig.”

Breites Portfolio – von der einfachen Bergwanderung bis zur Alpenüberquerung
“Frauen Wandern Anders” offeriert Frauen ein breites Portfolio an Bergtouren aller Schwierigkeitsgrade: Von der einfachen Bergwanderung über Jahreszeiten-Specials (Frühlingszauber, Sommerflimmern, Herbstfarben, Wintermärchen) bis hin zum spannenden, ambitionierten Projekt der Alpenüberquerung.

Höchste Qualitätsansprüche – enormer Erfahrungsschatz
Die angebotenen Touren sind fast alle selbst erwandert, um Besonderheiten und Herausforderungen der Route aus erster Hand zu kennen und so maximale Sicherheit für die Gruppe zu gewährleisten. Sicherheit wird den Teilnehmerinnen auch auf der Tour professionell vermittelt: das richtige Gehen, das Wetter einschätzen und deuten, angemessenes Verhalten im Gebirge (Flora, Fauna, Umweltschutz), korrektes Verhalten auf Hütten, wertschätzendes Verhalten in der Gruppe.

“Frauen Wandern Anders” erfüllt höchste Qualitätsansprüche. Alle Bergwanderführerinnen haben die bestmögliche internationale (Union of International Mountain Leaders / UIMLA) und nationale (Verband Deutscher Berg- und Skiführer e. V. / VDBS) Ausbildung genossen und verfügen über langjährige Erfahrung im Gebirge. Gemäß der Philosophie des Unternehmens bestechen sie zudem durch ein Höchstmaß an Einfühlungsvermögen und Empathie.

Den Horizont erweitern und die eigenen Träume leben
“Frauen Wandern Anders” bietet Frauen die Möglichkeit, ganz neue Erfahrungen zu machen, ihren Horizont zu erweitern und über sich hinauszuwachsen. Reduziert auf das Wesentliche und in Resonanz mit den Elementen der Natur und stets unter dem höchstmöglichen Sicherheitsaspekt.

Beitrag von auf 5. Juli 2019. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste