Funkelnder Winterzauber in den Tiroler Bergen

Abgelegt unter: Freizeit,Vermischtes |


Der Schnee knirscht unter den Füßen, von der Rodelbahn
erklingen lachende Kinderstimmen und heißer Glühwein wärmt die klammen Finger:
der Tiroler Bergwinter verheißt Urlaubsglückgefühle.

Bergwinter in Tirols größter Altstadt Hall in Tirol

Eine herzliche Atmosphäre erlebt man im Winter in der historischen Altstadt Hall
in Tirol. Der Haller Adventmarkt (22. November bis 24. Dezember 2019) stimmt
besinnlich auf die stille Zeit im Jahr ein. Neben schmucken
Einkaufsmöglichkeiten, lädt die Stadt auch zum Verweilen in eines der kleinen
Cafés ein. Abgerundet wird der Besuch durch einen geführten abendlichen
Spaziergang mit Laternen durch die alten Gassen der Stadt mit Blick auf die
Pfarrkirche St. Nikolaus.

Schneeweißes Wintervergnügen

Gut präparierte Skipisten umgeben von unberührter wildromantischer Natur, der
traumhafte Ausblick in das Inntal und auf die Gipfel der Nordkette, viel Sonne
und dazu unverfälschter Hüttenzauber – das ist das Panorama-Skigebiet Glungezer
(www.glungezerbahn.at). Eine moderne 10er-Gondelbahn bringt die Wintersportler
von der Talstation in Tulfes innerhalb weniger Minuten direkt ins Skigebiet.

Wer lieber zwei Kufen unter den Füßen hat, findet sein persönliches Winterglück
auf den fünf Rodelbahnen der Region. Es gibt sowohl familienfreundliche, leichte
Strecken als auch etwas rasantere Routen für sportliche Schlittenfahrer.

Für Langlauffreunde ist die Region Hall-Wattens ein Eldorado. Über 45 Kilometer
warten auf gemütliche Freizeitläufer ebenso wie auf passionierte Sportler – die
Loipenbenützung ist in der gesamten Region Hall-Wattens kostenlos.

Auf den zahlreichen Winterwanderwegen ist man entspannt unterwegs und genießt
die winterliche Ruhe. Vollkommene Stille, nur leises Knirschen begleitet die
Schneeschuhwanderer. Selbst bei hohem Schnee sinkt man kaum ein, sondern wandert
sanft und sicher weiter. So lassen sich auch im Winter die verschneiten Gipfel,
wunderbar erreichen.

Auf leisen Sohlen durch Österreichs größten Naturpark

Fast lautlos entdeckt man die alpine Natur auf Schneeschuhen. Wer mehr über die
Tierwelt im Winter wissen will, der begibt sich mit einem Nature Watch-Führer
auf die Spurensuche von Reh, Hirsch und Schneehase im Naturpark Karwendel, dem
größten Naturpark Österreichs. Leihferngläser von Swarovski Optik sind bei den
geführten Touren bereits inklusive.

Von 29. November 2019 bis 6. Januar 2020 erlebt man in den berühmten Swarovski
Kristallwelten das wohl funkelndste Wintermärchen der Alpen. Die rund 800.000
Kristalle der Kristallwolke, weitere 15 Millionen Kristalle am Karussell des
Designers Tord Boontje sowie 12 Tonnen Kristalle in der Kristallwand im Inneren
des Riesen, lassen die dunkelste Jahreszeit hell erstrahlen.

Weitere Informationen zum Bergwinter in der Region Hall-Wattens unter
www.hall-wattens.at

Kontakt:
TVB Region Hall-Wattens, Anna Grießer,a.griesser@hall-wattens.at

Original-Content von: TVB Region Hall-Wattens, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 12. November 2019. Abgelegt unter Freizeit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste