Galileo präsentiert beonX Elektro-Skateboard

Abgelegt unter: Mode & Lifestyle |


„Schon im November 2009 hat sich das Produktionsteam von Galileo an uns gewandt. Die haben uns bei der Jugendmesse YOU in Berlin gesehen und waren vom Thema Electric-Skateboarding sofort begeistert.“ erzählt André Bosch, Geschäftsführer der beonX GmbH. In Zusammenarbeit mit Redakteuren und Produzenten wurde dann ein Konzept ausgearbeitet, welches schließlich in den heutigen Boardtest mündete.

Der ELECTRIC SKATE DAY am 10. April 2010 bot dem Produktionsteam von Galileo optimale Drehbedingungen. Hier wurden zahlreiche Funsportgeräte präsentiert. Wo sonst hätte also ein Bericht über „Moving Gadgets“ besser gedreht werden können als hier? Afshin Morid, ebenfalls Geschäftsführer bei beonX, sieht dem Sendetermin ungeduldig entgegen: „Wir kennen das Ergebnis des Tests noch nicht, sind aber sicher, dass unser Elektro-Skateboard gut abschneiden wird.“

Ein Gewinn ist die Präsentation des beonX E-Skateboards allemal. Zuletzt war eines der Boards im Jahr 2009 beim „Fast Food Duell“ auf Kabel 1 im TV zu sehen. „Das Fernsehen ist nach wie vor der beste Weg, um vielen Menschen das Electric-Skateboarding nahe zu bringen. Und wir sind stolz, dass Galileo unser Board für seinen Test der Funmobile ausgewählt hat.“ fügt André Bosch an.

Das Team rund um die beonX E-Skateboards feilt auch aktuell weiter an seinem Ziel, Electric-Skateboarding das Nischendasein zu nehmen. Die Vorbereitungen für den beonX-Stand beim „Hyundai Fan Park“ auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg laufen auf Hochtouren. Das Unternehmen wird hier vom 11.06. bis 11.07. während der Fußball-WM mit seinen Elektro-Skateboards vertreten sein und bietet Probefahrten für Jedermann an.

Beitrag von auf 28. April 2010. Abgelegt unter Mode & Lifestyle. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste