Generaldirektorin Jibrilu bringt Japan die Inselwelt der Bahamas näher

Abgelegt unter: Freizeit |


Joy Jibrilu, Generaldirektorin
für Tourismus, hat kürzlich eine vielbeachtete Reise nach Japan
unternommen, um die Inselnation der Bahamas offensiv zu vermarkten.
Jibrilu gehörte zu den 11 CARICOM-Vertretern (https://www.dropbox.com
/s/dekha4yvnvmq0qg/DG%20in%20Japan%20%281%29.jpeg?dl=0), die von der
japanischen Regierung eingeladen wurden, um mit hochrangigen
Tourismusverantwortlichen zu sprechen.

„Ziel war es, Wege zu finden, wie wir den Tourismus zwischen
unseren Ländern gegenseitig ausbauen können“, sagte sie. „In Japan
ist allgemein bekannt, dass die Karibik ein lohnenswertes Reiseziel
ist, aber man weiß dort noch sehr wenig über uns. Es war eine
hervorragende Gelegenheit, die Bahamas von ihrer besten Seite zu
präsentieren“.

Die Generaldirektorin erläuterte, dass die Bahamas schlicht und
einfach überzeugen. „Wir haben Vielfalt, und wir haben Konnektivität,
denn man kann nach New York und direkt nach Japan fliegen –
entsprechende Streckenanbindungen, die dies möglich machen,
existieren bereits“.

In wenigen Tagen wird sich unter Leitung von Dionisio D’Aguilar,
Minister für Tourismus und Luftfahrt, außerdem ein Team nach China
aufmachen, das sich aus Beteiligten der Tourismusbranche
zusammensetzt, zu denen Atlantis, Baha Mar, The Pointe und das Out
Islands Promotion Board zählen.

Jibrilu erklärte, dass die Bahamas gerne mehr Touristen aus Asien
anlocken möchten. „Das Reiseaufkommen aus Asien macht den
wahrscheinlich höchsten Anteil weltweit aus. Auch Air Canada
arbeitet mit uns zusammen, und wir werden Treffen mit einflussreichen
renommierten Medien abhalten, um eine „Destination Bahamas“-Kampagne
durchzuführen“.

Die Zahlen für anreisende Flugpassagiere sind laut
Tourismusbehörden auf den Bahamas um rund 15 Prozent gestiegen.
Jibrilu erklärte jedoch, dass sich die Destination nicht auf diesem
Erfolg ausruhen werde.

„Die Zahlen sprechen für sich, aber es ist jetzt an uns, alles zu
tun, was wir können, um dieses Volumen auf dem gleichen hohen Niveau
zu halten und weiter nach oben zu entwickeln“.

INFORMATIONEN ZU DEN BAHAMAS

Die Inselwelt der Bahamas bietet Urlaub in tropischer Fülle – hier
findet jeder seinen Platz an der Sonne. Das Reiseziel ist leicht
zugänglich, bietet Reisenden den Komfort von Vorabfertigung durch
US-Zoll und Einwanderungsbehörde, und der Bahama-Dollar bewegt sich
auf dem Niveau des US-Dollar. Weitere Informationen erhalten Sie
telefonisch unter 1-800-Bahamas oder im Internet unter
www.Bahamas.com. Besuchen Sie die Bahamas auch auf Facebook
(http://www.facebook.com/TheBahamas), Twitter
(http://twitter.com/visitthebahamas) und YouTube
(http://www.youtube.com/user/VisittheBahamas).

PRESSEKONTAKT
Kendea Smith
ksmith@bahamas.com
242-397-2786

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/749567/Bahamas_Logo.jpg

Original-Content von: Bahamas Ministry of Tourism, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 28. September 2018. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste