Gesundarium Mülheim-Kärlich – startet mit dem Galileo-Training

Abgelegt unter: Gesundheit |


Mit Hilfe der einzigartigen Vibrationstechnologie von “Galileo” trainieren Astronauten, bevor der Weg ins Weltall beginnt, um ihre Knochendichte und Muskelmasse zu erhalten.

Das können jetzt auch Interessierte im Gesundarium. Durch die patentierte, seitenalternierende Vibrationstechnologie, die eine Kippbewegung im Becken erzeugt und somit dem menschlichen Gang nachempfunden ist, werden reflexartige Muskelkontraktionen hervorgerufen, ein “Dehnreflex” ausgelöst und dadurch ein einhundert Prozent physiologisches Training durchgeführt. Zahlreiche wissenschaftliche Studien der Europäischen Weltraumbehörde (ESA) und der Charité Berlin würden nachweislich die medizinische und physiologische Wirkung dieser Vibrationstechnologie bestätigen und untermauern das Alleinstellungsmerkmal von “Galileo” im Vergleich zu anderen Vibrationstechnologien.

Wirkung des Galileo-Trainings

Sie erreichen auch Muskeln, die Sie sonst nicht gezielt trainieren können. Beim konventionellen Training wird nur die oberflächliche Muskulatur trainiert, beim Training mit dem Galileo werden die oberflächliche und die tiefe Muskulatur trainiert.

Durchblutung – Stoffwechsel: Galileo-Training erhöht die Durchblutung und verbessert den Stoffwechsel. Ihr gesamtes Wohlbefinden wir gesteigert.
Positive Auswirkungen: Sauerstofftransport durch den Körper, Vitalstoffe werden besser im Körper verteilt, Abtransport von Abfallprodukten, Fettverbrennung durch erhöhten Grundumsatz.
Cellulite: Durch Galileo-Training lässt sich Cellulite bekämpfen. Sie fühlen sich wieder wohl in Ihrer Haut. Gründe für Cellulite: Ansammlung von Schlacken, Aufblähen der Fettzellen, Entstehung von Dellen.

Wirkungsweise von Vibrationstraining: Anregung der Lymphe durch Vibration der Muskulatur, Abtransport der Schlackestoffe, Anregung des Stoffwechsels in der Haut durch erhöhte Blutmenge, Straffung des Bindegewebes.

Beweglichkeit: Galileo-Training steigert die Beweglichkeit durch Verbesserung der Durchblutung, Erzeugung von Wärme, Training des Golghi-Sehnenapparates, Lösen von Verklebungen, intensive Dehnphasen des gesamten Sehnenapparates.

Schmerzen: Galileo-Training hilf, Schmerzen zu lindern. Flüssigkeitsaustausch, Ausschwemmung chemischer Botenstoffe (chemische Reizstoffe) an die Zellzwischenräume, Glückshormone, Abtransport von Schadstoffen durch Durchblutungssteigerung.

Hormone: Galileo-Training setzt folgende Hormone frei. Wachstumshormone, Glückshormone, Hirn Stimulantien. Außerdem erfolgt eine Reduktion des Stresshormons Cortisol. Sie fühlen sich einfach besser.

Knochendichte: Galileo-Training beugt Osteoporose vor. Durch Stärkung der Muskulatur passt sich das Knochengewebe an.

“Nur das Beste für meine Kunden!” – mit dieser Intention betreut Marcel Schottkowski mit seinem Team Menschen, die Werte auf körperliches Wohlbefinden, Gesundheit und Individualität legen. “Optimales Coaching mit maximalen Erfolgen verbinden – das ist immer unser Ziel.” Mit dem einzigen zertifizierten Vibrationsgerät für Gesundheitstraining in Deutschland ergänzt er nun sein Bewegungstherapieangebot und bringt somit dieses weltraumerprobte Training exklusiv nach Mülheim-Kärlich.

Galileo Training – Starker Rücken – §20 Online Kurs
ZPP-zertifiziert & finanziell von allen Krankenkassen bezuschusst
Kein Rezept notwendig
Anmelden, teilnehmen und von zahlreichen Übungen profitieren
Kostenerstattung bis zu 100%
Nach erfolgreichem Abschluss bis zu 100% der Kosten erstattet bekommen

https://youtu.be/3bP0T9QTCsM

Ein kostenloses Probetraining ist möglich. Kontakt:
Gesundarium GmbH
Inhaber & Geschäftsführer Marcel Schottkowski
Gebrüder-Pauken-Straße 15a
56218 Mülheim-Kärlich
Tel.: ?02630-9564466 ??
info@gesundarium.de

Beitrag von auf 4. März 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste