Herbstrascheln „nur für zwei“ im Bergdorf Hüttenhof

Abgelegt unter: Gesundheit,Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Zweisamkeit im Außenwhirlpool des Chalets (Hüttenhof – Wellnesshotel und Luxus-Bergchalets)
 

Wer klare Herbsttage voller ungestörter Zweisamkeit und Romantik schätzt, wird sich im Bergdorf Hüttenhof rundum wohl fühlen. Am Südrand des Bayerischen Waldes betreibt das Wellnesshotel Hüttenhof romantische Luxus-Bergchalets – auf Wunsch mit allen Vorzügen eines Hotel-Aufenthalts.

Draußen in Grainet, am Südrand des Bayerischen Waldes, rascheln die Blätter, die Sonne malt lange Schatten in die Landschaft und der Blick geht weit, bis zu den Alpen. Drinnen in den Luxus-Bergchalets, die locker verstreut um das Wellnesshotel Hüttenhof**** liegen, knistert das Kaminfeuer. Gemütliche Ofenbänke, Lümmelsofas und gedrechselte Zirbenbetten sind nur einige der Lieblingsplätze für den Genuss hoch zwei. Von außen erinnern die Hüttenhof-Bergchalets an die „Waidla-Hüttn“, die es früher im Bayerischen Wald überall gab. Doch zur nostalgischen Romantik mit Altholzwänden und Holzfußböden kommt viel Komfort dazu, etwa eine Vollholz-Einbauküche samt Weinkühlschrank, Laptops, 3D-Homekino (im Premium-Chalet) oder HD-TV. Wer nicht selbst kochen mag, lässt sich das feine Abendessen einfach ins Chalet liefern. Für den privaten Wellness-Luxus gibt es eine freistehende Badewanne, eine Finnen-Sauna und einen Whirlpool auf der Terrasse. Wer noch mehr Wärme und Wohlbefinden sucht, nutzt den 3.000 m2 großen Spa- und Wellnessbereich im Wellnesshotel Hüttenhof gleich nebenan. Im In- und Outdoor-Infinity-Pool, den Ruhe- und Behandlungsräumen und den weitsichtigen Panorama-Saunen können sich Körper, Geist und Seele in aller Ruhe – und mit gesundem Abstand – auf den Winter vorbereiten.

Glasklare Fernsicht auf dem Waldglashüttenweg

Eigentlich gibt es beim Herbsturlaub im Hüttenhof-Bergchalet fast zu viele Gründe, um in den eigenen vier Wänden zu bleiben. Doch vor der Haustür lockt der Bayerische Wald mit herbstlicher Farbenpracht und „weitsichtigen“ Abenteuern. Wanderlustige organisieren sich im Hotel nebenan Rucksäcke, Wanderstöcke und Lunchpakete – und schon geht’s der Natur, der Kultur und der Geschichte der Region auf die Spur. Der Bayerische Wald ist das „grüne Dach Europas“ und seit jeher eine Glasbläser-Region. Am 23 Kilometer langen Graineter Waldglashüttenweg kommt man an fünf ehemaligen Glashüttenstandorten vorbei. Direkt am Hüttenhof vorbei führt auch der Premiumwanderweg „Goldsteig“, der auf 660 Kilometern ganz Ostbayern und Böhmen durchquert. Richtig abgehoben vom Alltag fühlen sich Gäste auf dem weltweit längsten Baumwipfelweg im Nationalpark Bayerischer Wald mit dem 44 Meter hohen Aussichtsturm. Wieder am Boden lässt sich die Vielfalt im Dreiländereck Deutschland, Österreich und Tschechien auch auf Leih-(E-)Bikes entdecken. Radler treten entlang kleiner Bäche in die Pedale, quer durch Wiesen und Wälder, vorbei an kleinen, idyllischen Seen, Hochmooren und Filzen. www.bergdorf-huettenhof.de

Herzklopfen im Bergdorf Hüttenhof (bis 20.12.20)
Leistungen: 3 x Ü/F inkl. 1 x Abendessen im Chalet, 1 x Salz-Öl-Bad mit Prosecco im Chalet, 1 x Pferdekutschen-(Schlitten)fahrt – Preis p. P.: ab 689 Euro
Romantiktage im Bergdorf Hüttenhof (bis 20.12.20)
Leistungen: 4 x Ü/F inkl. 1 x Ziegenmilchbad mit Prosecco, 1 x 5-Gänge-Candle-light-Dinner in der Wastlstube, 1 x Kaiserschmarren im Chalet – Preis p. P.: ab 898 Euro
Hütten(er)leben (bis 31.10.20)
Leistungen: 3 x Ü/F inkl. 1 x Hüttenwald Behandlung im Chalet, 1 x Reindlbraten im Chalet, 1 x Eintritt im Baumwipfelpfad am Nationalparkzentrum Lusen – Preis p. P.: ab 701 Euro

3.489 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 30. September 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste