Hideaway für „Privatiers“ in Alleinlage im Lechtal

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Aufwachen mit Panoramablick (Benglerwald Berg Chaletdorf)
 

Oberhalb des Lechs liegt einer der schönsten Plätze des Lechtals – das Sonnenplateau Benglerwald. In einer bezaubernden Panorama-Alleinlage stehen dort drei Luxus-Chalets für zwei bis fünf Personen, die ein exklusives Urlaubsmotto wahr werden lassen: Ruhe, Natur und Du. Auf einer Fläche von 15.000 m² blüht auf 1.200 Metern Höhe in der Schönheit der Lechtaler Alpen die Seele auf. Jedes Chalet ist einzigartig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Ein ansprechendes Interieur-Design umspielt mit einem luxuriösen Flair und zeitgemäßem Hüttenzauber. Hier beherrscht jemand die Kunst, höchste Erwartungen zu erfüllen.

Hinein in die Komfortzone

Ein privates Hideaway in den Bergen mit exklusivem Service, das dürfen Gäste des Benglerwald Berg Chaletdorfs erwarten. Der private Spa-Bereich ist ein Spa-Deluxe mit Hot Pot und Sauna, Wohlfühlwanne und Wellness-Dusche, Fitness- und Yoga-Set. Ungestört und unter sich geben sich Chalet-Gäste ihrem ganz persönlichen Wellness-Erlebnis hin, wann immer sie möchten. Am Morgen kommt das frische Almfrühstück „frei Haus“ ans Chalet. Mit feinsten regionalen Spezialitäten und duftenden Kaffeespezialitäten startet ein Tag im Tiroler Lechtal. Auf der Terrasse ist der moderne High-End-Grill nicht nur ein Hingucker, sondern auch der Quell kulinarischer Freuden. Die Zutaten für sommerliche Grillgerichte sowie Rezeptideen werden an die Tür geliefert, ebenso auf Wunsch vorbereitete Gerichte mit hochwertigen und nachhaltigen Lebensmitteln aus der Region. Für eine erlesene Bier- und Weinauswahl im Chalet sorgt die Chefin des Chaletdorfs persönlich. Berg-Erleben und Luxus schließen einander nicht aus. Vollausgestattete Küchen, ausgezeichnete Betten, eine offene Feuerstelle und ein Kamin oder Effektfeuer, Smart-Home-Ausstattung und freies WLAN zeugen von der Exklusivität der Chalets in purer Natur. Damit dem neugierigen Beobachter von Sonnenaufgängen, Flora und Fauna nichts entgeht, liegt ein Fernglas für „Weitblicker“ im Chalet bereit.

Weite Natur und pures Leben in der Naturparkregion Lechtal

Berge und Gipfel, soweit das Auge reicht. Die Lechtaler und Allgäuer Alpen gehören zu den schönsten Bergwelten des Alpenraums. Selten gibt es eine Region mit einem derart umfangreichen und abwechslungsreichen Wanderangebot wie das Lechtal. Der Genusswanderer kann sich an der herrlichen Naturschönheit des europäischen Weitwanderweges, des Lechwegs, erfreuen und der hochalpine Wanderer hat mit dem Teilstück des Adlerwegs, das durch die Naturparkregion Lechtal führt, seine wahre Freude. Von Juni bis Oktober ist die Aktiv Card der beste Begleiter. Sie beinhaltet kostenlose und vergünstigte Leistungen kreuz und quer durch die Naturparkregion. So ist damit auch der praktische Wanderbus gratis. Andere wieder sind lieber mit dem Bike unterwegs oder bezwingen mit Seil und Haken den Felsen. Auf dem Lech – dem letzten Wildfluss Europas – fühlen sich Einsteiger, Familien und Naturliebhaber beim Rafting und Kayaking wohl. Die Natur ist einer der besten Plätze, um zu entspannen und zu sich zu finden, der Benglerwald ein Refugium, in dem es ein bisschen ruhiger zugeht als anderswo, wo die Bergkräuter duften und Erholung eine neue Dimension erfährt.

3.243 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 29. Mai 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste