Mit dem Heli ins Hideaway-Chalet in Wagrain

Abgelegt unter: Gesundheit,Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Alm-Spa mit Hot Tub auf der Terrasse im Alpen Luxury Lodge (Bergdorf Prechtlgut)
 

Wer auf einen „Urlaub wie damals – mit dem Luxus von heute“ abfliegt, der kann dies seit Herbst im Bergdorf Prechtgut wörtlich nehmen. Ein eigener Helikopter-Landeplatz direkt hinter dem Chalet macht es möglich.
Das Bergdorf Prechtlgut mit seinen acht Luxuschalets gehört zu den renommierten Hideaway-Hotels, bietet in seinen exklusiven Chalets aber viel mehr Raum, Ruhe und Privatsphäre als ein Hotel: Das Bergdorf Prechtlgut am Fuße der Wagrainer Grafenbergbahn hat den „Urlaub in und mit der Natur“ neu definiert. Die 85 bis 155 m² großen Chalets wurden ganz dem traditionell-alpinen Stil entsprechend, aus Holz und Naturstein gebaut. Drinnen sorgen Holz- und Natursteinböden, Zirbenmöbel, echtes Leder, Loden und Leinen für ein behagliches Wohngefühl. Große Panoramafenster holen viel Licht und Natur direkt ins Wohnzimmer. Da fällt es leicht, dem Alltag ein wenig von seinem Tempo zu nehmen. Gemütlichkeit und Erholung werden hier großgeschrieben und wer bereits eine gemütliche Anreise möchte, hat seit kurzem auch die Möglichkeit dazu. Per Heli werden die Gäste von den umliegenden Flughäfen abgeholt und direkt ins Chaletdorf geflogen. Wer die Anreise selbst bestreitet, aber dennoch auf ein Flugabenteuer nicht verzichten möchte, der kann Rundflüge über den Salzburger Pongau, die Hohen Tauern, das Salzkammergut und vieles mehr im Bergdorf buchen. Zu ebener Erde liefern außerdem hunderte Kilometer Wander- und Bikewege täglich Beweggründe, um die romantische Natur des Salzburger Pongaus zu entdecken.
Der Luxus des Nichtstuns
Paare und „Auszeitnehmer“ können sich im Bergdorf Prechtlgut aber ebenso genussvoll treiben lassen. Endlich einmal Zeit für „Kamingespräche“ am offenen Feuer in der gemütlichen, holzgetäfelten Stube. Oder für eine Wellness-Einheit im Doppelpack im ganz privaten Alm Spa mit Altholz-Sauna, der freistehenden Badewanne und im Hot Tub auf der Hausterrasse (Relax Guide: 1 Lilie). Wer will, kann aber auch ein Wohlfühlbad mit natürlichen Ölen und einer anschließenden Pedi- und Maniküre sowie Handmassage buchen. Gastgeberin Carina bietet außerdem Achtsamkeitsmeditation und autogenes Training im Chalet an. Das ist ideal für alle, die ihren persönlichen Alltags-Status einmal überdenken möchten. Der Prechtlgut-Tag klingt ebenso genussvoll aus, wie er begonnen hat: mit Köstlichkeiten, die man sich gemeinsam in der offenen Küche zubereitet oder sich direkt ins Haus liefern lässt. Nur einen „Umfaller“ ist der Prechtlstadl entfernt, der Traditionelles aus der Region und Schmankerl aus der österreichischen Mehlspeisenküche auf seiner Karte hat. „Fine Diner“ finden im Umkreis von 25 Kilometern um Wagrain viele Haubenrestaurants und einige von Österreichs besten Köchen. www.prechtlgut.at
2.766 Zeichen

Beitrag von auf 16. März 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste