IHME verlängert COVID-19-Prognose bis zum 1. Juni und prognostiziert über 3,5 Millionen Todesfälle weltweit

Abgelegt unter: Gesundheit |


Schnelle Impfung und das Tragen von Masken sind entscheidend für die Eindämmung

Den neuesten COVID-19-Prognosen des Institute for Health Metrics and Evaluation der University of Washington School of Medicine zufolge werden bis zum 1. Juni weltweit mehr als 3,5 Millionen Todesfälle zu beklagen sein.

Für die Vereinigten Staaten wird bis zum 1. Juni mit 631.000 Todesfällen gerechnet. Eine Erhöhung der Verwendung von Masken in den Vereinigten Staaten auf 95 % könnte bis zum 1. Juni 44.000 Leben retten.

„Es gibt Anlass zu befürchten, dass mit der Ausbreitung neuer COVID-19-Varianten das Erreichen der für die Beendigung der Pandemie notwendigen Herdenimmunität schwierig, wenn nicht gar unmöglich sein könnte“, sagte Dr. Christopher Murray, der Direktor des IHME. „Wir könnten COVID-19 unter Kontrolle bringen, wenn wir uns weiterhin auf die Strategien konzentrieren, die die Übertragung gering halten – das Vermeiden von Zusammenkünften, das Tragen von Masken und andere Maßnahmen – und gleichzeitig daran arbeiten, dass so viele Menschen wie möglich geimpft werden.“

„Die neu auftretenden Varianten von COVID-19 zeigen uns mehr über die Wirksamkeit von Impfstoffen sowie über die Stärke der natürlichen Immunität aus früheren Infektionen“, sagte Murray. „Wir beobachten die Ergebnisse der klinischen Studien sehr genau, da neue Erkenntnisse einen erheblichen Einfluss auf den Verlauf der Pandemie haben könnten, den wir in unserem Modell berücksichtigen werden.“

„Auch wenn frühere Infektionen die Übertragung der neu auftretenden Varianten möglicherweise nicht verhindern können, gibt es klare Hinweise darauf, dass die Impfstoffe immer noch die Hälfte bis zwei Drittel der schweren Fälle und Todesfälle durch solche Varianten verhindern können“, sagte Murray.

Bis zum 1. Juni wird in 110 Ländern mit einer hohen oder extremen Auslastung der Intensivstationen durch COVID-19 gerechnet. Wenn Menschen, die geimpft sind, sich wieder wie gewohnt bewegen, könnten 17 US-Bundesstaaten und 13 Länder in Europa im April und Mai einen Anstieg der täglichen Todesfälle verzeichnen.

Die Projektionen des IHME basieren auf einem epidemiologischen Modell, das Daten zu Fällen, Mortalität und Antikörperprävalenz sowie ortsspezifische COVID-19-Testraten, die Durchführung von Impfungen, Mobilität, soziale Distanzierungsgebote, die Verwendung von Masken, die Bevölkerungsdichte und Altersstruktur sowie die Saisonalität der Lungenentzündung berücksichtigt. Diese Daten zeigen eine starke Korrelation mit der Ausbreitung von COVID-19.

Die neuen Projektionen für alle Länder sind verfügbar unter https://covid19.healthdata.org/ (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3059316-1&h=2036855571&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3059316-1%26h%3D2736895453%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fcovid19.healthdata.org%252F%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fcovid19.healthdata.org%252F&a=https%3A%2F%2Fcovid19.healthdata.org%2F).

Informationen zum Institut für Gesundheitsmetriken und Evaluation

Das Institute for Health Metrics and Evaluation (IHME) ist eine unabhängige globale Gesundheitsforschungsorganisation an der University of Washington School of Medicine, die die weltweit wichtigsten Gesundheitsprobleme streng und vergleichbar misst und die Strategien bewertet, mit denen sie angegangen werden. IHME setzt sich für Transparenz ein und stellt diese Informationen in großem Umfang zur Verfügung, damit die politischen Entscheidungsträger die erforderlichen Nachweise haben, um fundierte Entscheidungen über die Zuweisung von Ressourcen zur Verbesserung der Bevölkerungsgesundheit zu treffen.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1156878/IHME_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3059316-1&h=2347548162&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3059316-1%26h%3D209234630%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1156878%252FIHME_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1156878%252FIHME_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1156878%2FIHME_Logo.jpg)

Pressekontakt:

media@healthdata.org

Original-Content von: Institute for Health Metrics and Evaluation, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 6. Februar 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste