Jahrgang 1926 – Erinnerungen einer alten Dame

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Ilse Förster wurde 1926 geboren und ist eine waschechte Berlinerin. Heute sucht sie Gesellschaft und Hilfe, da sie aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters eingeschränkt ist. Doch ihre Geh- und Sehbehinderung hintern sie nicht daran, Geschichten, Erinnerungen und Anekdoten aus ihrer Jugend und Erwachsenenzeit zu erzählen. So nimmt sie ihre Zuhörer mit auf eine Reise, die während der Nazizeit beginnt und ihr Ende in den 1990er Jahren findet. Dabei geht es um ganz alltägliche Dinge wie die Schulzeit. Ilse erzählt jedoch auch von ihrer Zeit im sogenannten Reichsarbeitsdienst, als Horcherin einer Flak-Stellung sowie von ihren Erlebnissen während der Berlin-Blockade. Besonders anschaulich lässt die Autorin ihre alte Dame von zufälligen Begegnungen mit der ein oder anderen berühmten Persönlichkeit erzählen.

Die Autorin Claudia Gesang (geboren 1962) hatte schon immer eine besondere Beziehung zu Büchern. Zu ihren ersten Schreibversuchen gehörte ein Sachbuch über die Kultur der Azteken, welches sie im zarten Alter von 12 Jahren schrieb. Nach dem Abitur folgten dann aber zunächst eine Ausbildung zur Industriekauffrau und viele Jahre Arbeit als Assistentin der Geschäftsführung, die in einen Burnout mündete. Danach absolvierte Gesang eine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie. Parallel zu dieser Tätigkeit schreibt sie heute als freie Autorin Fachartikel für deutsche Kosmetik-Fachzeitschriften. Ihr aktuelles Buch ist bereits ihr zweiter Roman.

„Jahrgang 1926 – Erinnerungen einer alten Dame“ von Claudia Gesang ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-17657-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 11. Dezember 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste