Kölner Stadt-Anzeiger: Autorin Kirsten Boie: Kinder sind mutiger als Erwachsene

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Autorin Kirsten Boie ist überzeugt davon, dass Kinder
mutiger sind als Erwachsene – und deswegen auch von Eltern viel Mut
erforderten: „Kinder brauchen ja unglaublich viel Mut – bei jedem
Entwicklungsschritt müssen sie Neues ausprobieren und wissen nicht,
ob es gelingt. Das Problem ist, dass Kinder heute oft gar nicht die
Chance haben, diesen Mut auszuleben, weil ihre Eltern weniger mutig
sind als sie“, sagte Boie dem Magazin des „Kölner Stadt-Anzeiger“
(Samstag-Ausgabe). Die 65-Jährige erlebt vor ihrer Haustür, wie
ängstlich viele Eltern heute sind: „Ich wohne in einem kleinen Ort in
der Nähe von Hamburg und meine Kinder – heute um die 30 – sind wie
alle Kinder damals allein zur Schule gegangen. Heute drängen sich
dort morgens die Autos. Und der Weg ist nicht gefährlicher geworden,
im Gegenteil: Es gibt nun eine Umgehungsstraße“, sagte Boie.

Allerdings erfordere es heute mehr Mut als früher, sich überhaupt
für Kinder zu entscheiden, so Boie: „Die Generation meiner Eltern hat
sich als gute Eltern gefühlt, wenn ihre Kinder satt waren, gut
erzogen und sauber angezogen. Wenn das Kind kein Abitur schaffte, war
es eben nicht so schlau. Das war nicht die Verantwortung der Eltern.
Heute ist jeder überzeugt, dass es Aufgabe der Eltern sei, dafür zu
sorgen – als ob man aus jedem Kind alles machen könnte. Das ist ein
ungeheurer Druck. Sich dem zu stellen, erfordert auch Mut.“

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149

Beitrag von auf 30. Oktober 2015. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste