Kowa erreicht sein Ziel der Aufnahme 10.000 randomisierter Patienten in die entscheidende PROMINENT-Studie der Herz-Kreislauf-Ergebnisse von K-877 (Pemafibrat)

Abgelegt unter: Gesundheit |


Die Studie bewertet,
ob die Senkung von Triglyceriden und die Erhöhung funktionellen HDLs mittels des
potenten, selektiven Peroxisom-Proliferator Aktivierer Rezeptors-Alpha
(PPAR-Alpha) Modulators K-877 (Pemafibrat) von Kowa das erhöhte Risiko der
Herz-Kreislauf-Erkrankung bei Patienten hohen Risikos mit Diabetes, die bereits
Statine nehmen, reduzieren kann

Kowa Research Institute Inc. hat die Umsetzung seines Zieles, 10.000
randomisierte Teilnehmer in seine internationale, multizentrische Studie der
Phase 3 über Herz-Kreislauf-Ergebnisse unter dem Namen “Pemafibrate to Reduce
cardiovascular OutcoMes by reducing triglycerides IN patiENts with diabeTes”
(Pemafibrat zur Reduzierung der Herz-Kreislauf-Ergebnisse durch Reduzierung von
Triglyceriden bei Patienten mit Diabetes – PROMINENT) aufzunehmen, bekannt
gegeben. In der Studie wird die Reduzierung von Triglyceriden und die Steigerung
von funktionellem HDL mit K-877 (Pemafibrat) bei Patienten mit Diabetes mit
hohem Risiko und hohen Triglycerid-Spiegeln sowie niedrigen HDL-C-Spiegeln
untersucht, die bereits Statine nehmen.

Sämtliche Teilnehmer an PROMINENT erhalten aggressive Standardbehandlung der
Herz-Kreislauf-Risikofaktoren, darunter Behandlung mit hochintensiven Statinen.
Zusätzlich erhalten die Patienten entweder K-877 oder ein Placebo. In der Studie
finden sich Patienten mit hohen Triglyceriden und niedrigem HDL mit Diabetes mit
und ohne diagnostizierte Herz-Kreislauf-Erkrankung. Es wird untersucht, ob K-877
die Häufigkeit von Herzattacken, Krankenhauseinweisungen aufgrund instabiler
Angina, die ungeplante Revaskularisation erforderlich macht, Schlaganfall oder
Tod aufgrund von Herz-Kreislauf-Ursachen reduziert.

Dr. Paul Ridker, MPH, FACC, FAHA und Direktor des Center for Herz-Kreislauf
Disease Prevention (CCVDP) am Brigham and Women’s Hospital (BWH), der zudem an
der Harvard Medical School lehrt, sowie Dr. Aruna Pradhan, Kardiologin am BWH,
sind beide Hauptprüfärzte von PROMINENT.

“Wir sind erfreut, unser Ziel erreicht zu haben, 10.000 randomisierte Patienten
in PROMINENT aufzunehmen”, sagte Dr. Gary Gordon, Präsident des Kowa Research
Institute Inc. “Herz-Kreislauf-Erkrankung ist weiterhin weltweit die
Todesursache Nummer eins. Wir werden uns weiterhin darauf konzentrieren, diese
wichtige Studie wie geplant abzuschließen, um herauszufinden, ob K-877 für Ärzte
ein neues und wertvolles Werkzeug in der Behandlung der
Herz-Kreislauf-Erkrankung sein kann.”

Informationen zu K-877 (Pemafibrat)

K-877 ist ein extrem potenter und selektiver Peroxisom-Proliferator Aktivierer
Rezeptor-Alpha (PPAR-alpha) Modulator (SPPARMalpha), eine viel versprechende
Kategorie in der metabolischen Therapie. Es gibt Belege dafür, dass
Triglycerid-reiche Lipoproteine und niedriges HDL-C stark zur Arteriosklerose
beitragen. Kowa hat sich speziell zum Ziel gesetzt, den potentesten und
selektivsten PPAR-alpha-Modulator zu schaffen, der je entwickelt wurde und war
mit K-877 erfolgreich, das mindestens die tausendfache Potenz und Selektivität
besitzt wie andere Medikamente. Kowa hat Pemafibrat für Hyperlipoproteinämie in
Japan unter dem Markennamen PARMODIA® auf den Markt gebracht. Die klinischen
Studien von Kowa haben gezeigt, dass K-877 Triglyceride, ApoC3 und verbleibendes
Cholesterin signifikant reduziert und funktionelles HDL und FGF21 steigert.

Informationen zu Kowa Company Ltd. und Kowa Research Institute Inc.

Kowa Company Ltd. (Kowa) ist ein multinationales Unternehmen in privater Hand
mit Sitz in Nagoya (Japan). Kowa wurde 1894 gegründet und widmet sich einer
Reihe von Aktivitäten in Produktion und Handel in den Bereichen Pharmazie,
Biowissenschaften, IT, Textil, Maschinen und einer Anzahl von
Verbraucherprodukten. Der Pharmaziebereich von Kowa konzentriert sich auf
Forschung und Entwicklung von Herz-Kreislauf-Therapien (Fettstoffwechselstörung,
Diabetes Typ 2 und Arteriosklerose), Augenheilkunde und entzündungshemmender
Wirkstoffe. LIVALO® (Pitavastatin) ist das wichtigste Produkt des Unternehmens
und in 45 Ländern der Welt zugelassen.

Kowa Research Institute Inc. mit Sitz in Research Triangle Park (North Carolina)
ist der Bereich von Kowa, der für die klinische Entwicklung der neuen
Medikamente von Kowa in den USA zuständig ist. Das Kowa Research Institute wurde
1997 in Kalifornien gegründet und begann 2003 mit der Tätigkeit am derzeitigen
Standort. Weitere Informationen über das Kowa Research Institute erhalten Sie
unter www.kowaus.com.

LIVALO und PARMODIA sind eingetragene Warenzeichen der Kowa-Firmengruppe.

Pressekontakt:

Ian Mehr
Kowa Research Institute Inc.
919-433-1600
imehr@kowaus.com
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/320297/kowa_research_institut
e_inc_logo.jpg

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/119330/4525005
OTS: Kowa Research Institute, Inc.

Original-Content von: Kowa Research Institute, Inc., übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 19. Februar 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste