Liselotta bleibt daheim – und andere Zuhausebleib-Geschichten

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Die kleine Liselotta ist die Heldin einer von insgesamt sieben Kurzgeschichten. Sie muss Zuhause bleiben, weil eine Krankheit, auch als Corona bekannt, um die Welt geht. Natürlich langweilt sie sich unendlich und zu allem Überfluss haben ihre Eltern auch keine Zeit für sie. Daher lässt sich Liselotta etwas einfallen, um sich die Zeit zu vertreiben und ihre Eltern dazu zu bewegen, sich nicht nur mit ihrer Arbeit zu beschäftigen.

Das Buch enthält neben liebevoll erstellten Illustrationen von Sylvia Stern ein Gedicht sowie sieben Kurzgeschichten von Michael Falkenauge. Alle Geschichten handeln von Abenteuern, die man Zuhause erleben kann. Es ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet und in großer Schrift erschienen und damit auch für Leseanfänger und sehbehinderte Menschen gut zu lesen.

Der Autor Michael Falkenauge wurde 1976 in Karlsruhe geboren. Schon als Jugendlicher schrieb er Kindergeschichten zu kurzen Theaterstücken um und führte diese auf. Als Erwachsener arbeitete er dann im sozialen Bereich und als Musiker.

„Liselotta bleibt daheim“ von Michael Falkenauge ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-06769-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags“ und Publikations“Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self“Publishing“Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch“ und Leser“Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 23. Juni 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste