Lohmann& Rauscher kauft niederländischen Kompressionsstrumpfhersteller Varitex N.V. (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 


Der international agierende Medizinprodukteanbieter Lohmann &
Rauscher (L&R) vergrößert im Mai 2016 seine Konzerngruppe durch die
Akquisition des niederländischen Unternehmens Varitex N.V. L&R hält
damit weltweit 42 Tochtergesellschaften und -beteiligungen, zwei
davon nun in den Niederlanden (Lohmann & Rauscher B.V. und nun neu:
Varitex N.V.). Durch diese Akquisition baut L&R sein Produktportfolio
für die phlebologische und lymphologische Therapie aus und verstärkt
seine Marktposition in den Niederlanden.

Varitex entwickelt, produziert und vertreibt seit seiner Gründung
1947 u.a. Kompressionsstrümpfe unter der gleichnamigen Marke Varitex
am niederländischen Markt. Zudem stellt Varitex auch Private Label
Produkte her und agiert hier bereits seit längerem als Lieferant der
britischen L&R Tochtergesellschaft Activa Healthcare Ltd.

Neben seinem Headquarter in Haarlem (Entwicklung, Produktion und
Vertrieb) hält Varitex auch einen zweiten Standort in Trebic /
Tschechien (Produktion) und beschäftigt insgesamt über 50
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die L&R nun zur Gänze übernimmt.
2015 konnte das niederländische Unternehmen einen Umsatz von rund 6
Millionen Euro erzielen.

Die L&R Gruppe erwirbt durch die Übernahme von Varitex eine
Erweiterung und Komplettierung ihres Kompressionsprodukteportfolios:
Neben den bewährten Kurzzugbinden und den Mehr-Komponenten-Sets der
Marke Rosidal® sowie den flexibel verstellbaren Kompressions-Bandagen
der Marke ReadyWrap[TM] – diese wurden durch die L&R Akquisition von
Solaris, Inc. im Jahr 2014 in das L&R Portfolio integriert – zählen
nun auch Kompressionsstrümpfe zum Sortiment der Binden & Verbände von
L&R.

Darüber hinaus sichert sich L&R auch das Entwicklungs- und
Produktions-Know-how und eine breite Technologiebasis für flach- und
rundgestrickte Kompressionsstrümpfe im Standard- und Maßbereich.

Wolfgang Süßle, Vorsitzender der Geschäftsführung der L&R Gruppe:
„Die Akquisition von Varitex ist ein weiterer wichtiger Schritt im
Rahmen unserer ambitionierten Wachstums- und Innovationsstrategie als
starker, internationaler Player im Gesundheitsmarkt und als
Problemlöser unserer Kunden. Die Verbindung aus dem breiten
Technologie-Know-how von Varitex, deren hochqualitativen Produkten
und dem internationalen Markt- und Vertriebszugang von L&R stellt
eine ideale Kombination für den erfolgreichen Ausbau unseres
Kerngeschäftsfeldes Binden & Verbände dar.“

Mit dieser Akquisition stärkt L&R nicht nur seine Marktposition in
den Niederlanden – der Medizinprodukte-Anbieter hat mit Lohmann &
Rauscher B.V. bereits eine Tochter in den Niederlanden – sondern
sichert sich auch einen bedeutenden Lieferanten seiner britischen
Tochter Activa Healthcare Ltd, die bereits heute Marktführer im
Bereich Kompressionsstrümpfe ist. Die Vermarktung der
Varitex-Kompressionsstrümpfe in weiteren Ländern ist geplant.

Lohmann & Rauscher

Lohmann & Rauscher (L&R) ist ein international führender Anbieter
von erstklassigen Medizin- und Hygieneprodukten höchster Qualität –
vom klassischen Verbandstoff bis zum modernen Therapie- und
Pflegesystem. 1998 aus den beiden Unternehmen Lohmann (gegründet
1851) und Rauscher (gegründet 1899) entstanden, verfügt L&R über mehr
als 160 Jahre Kompetenz als zuverlässiger Problemlöser für seine
Kunden. Mit über 4.300 Mitarbeitern, 42 Konzerngesellschaften und
Beteiligungen sowie mehr als 130 ausgewählten Partnern ist L&R in
allen wichtigen Märkten der Welt vertreten und verzeichnete 2015 ein
Umsatzvolumen von 557 Millionen Euro. L&R Standorte mit
Headquarter-Funktion sind Rengsdorf (Deutschland) und Wien
(Österreich).

Weitere Informationen zu Lohmann & Rauscher (L&R) unter:
www.lohmann-rauscher.com

Varitex N.V.

Gegründet als Strickerei für medizinische Strümpfe, ist Varitex
N.V. heute ein Unternehmen, das ein breites Portfolio an
medizinischen Kompressionsprodukten von höchster Qualität entwickelt,
produziert und, v.a. auf dem niederländischen Markt, vertreibt. Diese
Produkte, unter anderem Kompressionsstrümpfe, werden in der Therapie
von Menschen mit einem verminderten funktionierenden venösen oder
lymphatischen System verwendet. Es ist die Mission von Varitex diese
„verwundbare“ Gruppe zu unterstützen, indem sie die besten Produkte
für die Kompressionsversorgung bereitstellt. Ursprünglich im Jahre
1947 in Bloemendaal / Niederlande gegründet, zieht Varitex bald an
einen Standort in Haarlem, der seitdem als Hauptquartier fungiert.
Daneben verfügt das Unternehmen über eine Tochtergesellschaft – eine
Produktionsstätte – in der Tschechischen Republik. Mit mehr als 50
Mitarbeitern realisierte Varitex ein Umsatzvolumen von 6 Mio. Euro im
Jahr 2015.

Weitere Informationen zu Varitex unter: www.varitex.com

Pressekontakt:
3K Agentur für Kommunikation GmbH
Karin Helleport
60323 Frankfurt
Tel.: 069 / 97 17 11 0
Email: presse@3K-kommunikation.de

Lohmann & Rauscher International GmbH & Co. KG
Sabrina Klein
Johann-Schorsch-Gasse 4, A-1140 Wien
Tel.: +43 1 57670-386
E-Mail: Sabrina.Klein@at.LRmed.com

Beitrag von auf 30. Mai 2016. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste