Lucie heißt das Neujahrsbaby

Abgelegt unter: Gesundheit |


Lucie Lamorski misst 50 Zentimeter und wiegt 3785 Gramm. Das kleine Mädchen kam am 1. Januar 2020, um 16:32 Uhr im Kreißsaal der Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH zur Welt. Als Neujahrsbaby überraschte es auch die jungen Eltern etwas, da der Geburtstermin eigentlich der 2. Januar werden sollte. Mit der zweiten Tochter ist das Familienglück nun schon früher als erwartet komplettiert. Ihren ersten Fototermin verschlief die kleine Lucie, während die große Schwester Marta ihre Aufregung kaum verbergen konnte. Marta erblickte vor vier Jahren ebenfalls hier im Gesundheitszentrum das Licht der Welt. Die Eltern wählten diese Geburtsklinik bewusst auch das zweite Mal und fühlen sich von den Hebammen, Ärzten und Pflegenden gut um-sorgt. Bis die kleine Lucie mit ihrer Mutter nach Hause entlassen wird, vergehen noch ein paar Tage. Dann beginnt der neue Familienalltag zu viert.

Emma ist beliebt. Emil liegt vor Ben.

Die Geburtsstatistik 2019 weist 425 Kinder in der Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH aus. Zahlenmäßig dominierten die Jungen leicht gegen-über den Mädchen. Hinsichtlich der beliebtesten weiblichen Vornamen folgt die Hitliste der Neugeborenen im Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen dem Bundestrend. Denn auch hier war Emma der Favorit, dicht gefolgt von Sophie und Marie. Bei den Jungs sah das anders aus. Während bundesweit der Vorname Ben ganz oben auf der Beliebtheitsskala stand, bevorzugten Eltern aus der Region eher Emil, Louis und Henry.

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH bietet Wohlfühlatmosphäre für die ganze Familie. Drei moderne Tageslicht-Kreißsäle sind mit allem ausgestattet, was medizinisch für die Geburtshilfe erforderlich ist und trotzdem Raum für fürsorgliche Individualität lässt. Das Leistungsspektrum reicht von Akupunktur und ambulanter Geburt bis zur Wassergeburt. Rund um die Uhr sorgen Hebammen, Frauenärzte und Kinderärzte sowie Anästhesisten dafür, dass die Gebärenden und ihre Familien in den Geburtsstunden gut betreut werden. Ihre ersten gemeinsamen Tage verbringen die Neugeborenen zusammen mit ihren Müttern in hellen, behaglich gestalteten Zimmern. Vor und nach der Geburt nimmt sich das Ärzte-, Hebammen- und Pflegeteam Zeit für die jungen Familien und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite. So gehören eine Stillberatung und eine Schreisprechstunde zum Angebot dazu und helfen, dass sich Mutter und Kind gut aufeinander einstimmen können. Für werdende Eltern werden individuelle Kreißsaalbesichtigungen organisiert. Interessierte können sich dazu telefonisch anmelden: 03493 31-2204

Beitrag von auf 3. Januar 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste