Malte Mittermeier über die chiropraktische Stunde

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |


Malte Mittermeierüber die chiropraktische Stunde
 

Ein Bereich dieses besonderen Konzeptes bildet die chiropraktische Stunde. Wenn Menschen ein Problem haben, rufen sie bei ihrem Arzt an und vereinbaren einen Termin für die Untersuchung oder Behandlung. „Bei uns läuft das anders. Vor ihrer ersten Behandlung besuchen Patienten unsere chiropraktische Stunde. Das sind 60 Minuten geballtes Wissen über die Chiropraktik und unsere Philosophie. Erst nach dieser Stunde beginnen wir mit den Behandlungen“, erklärt Malte Mittermeier.

Was Patienten von der chiropraktischen Stunde erwarten können: Malte Mittermeier und sein Team erklären ganz genau, was sie tun und ob den Patienten geholfen werden kann. „Wir sind der Überzeugung, dass Menschen sich aktiv für ihre Gesundheit entscheiden müssen. Dazu gehört, dass ihnen bewusst wird, dass sie in jeder Ausrichtung, ob positiv oder negativ, für ihr Handeln verantwortlich sind. Das ist ein erster Schritt, den wir gehen müssen, um Patienten in den Prozess der Selbstheilung zu bringen“, erklärt Mittermeier.

In der chiropraktischen Stunde räumt Malte Mittermeier mit der Haltungsweise auf, dass der Arzt verantwortlich dafür sei, Patienten gesund zu machen: „Ich kann mich nicht zurücklehnen und erwarten, am Ende meine Gesundheit mit nach Hause zu nehmen. In unserer Praxis glauben wir nicht, dass jemand so wirklich gesund werden kann“, vertritt Mittermeier. Es sei wichtig, dass Patienten die Praxisräume mit der richtigen Erwartungshaltung, Motivation und Einstellung betreten.

„Zudem haben wir uns für die chiropraktische Stunde entschieden, weil die Erfahrung gezeigt hat, dass Menschen, die unsere Arbeit verstehen und sich bewusst für diesen Weg entscheiden, schneller gesund werden und länger gesund bleiben. Und zum anderen machen wir in unserer Praxis vieles anders als vermutet“, sagt Mittermeier. Allein deswegen mache es Sinn, sich vorher zu informieren und einen ersten Eindruck zu bekommen. „Letztendlich lernen wir uns natürlich auch persönlich kennen und Menschen können ihre Fragen und Anregungen unverbindlich und kostenlos beantwortet bekommen und loswerden.“

Mittermeier und seinem Team ist es ein tiefes Bedürfnis, jedem zu helfen, die beste Version von sich selbst zu werden. „Chiropraktik ist einer der besten Wege, das zu tun. Der Patient muss sich aber auch darauf einlassen. Mit unserer chiropraktischen Stunde ermöglichen wir genau das“, schließt Mittermeier.

Nähere Informationen zu Malte Mittermeier und seine chiropraktische Praxis finden Sie unter www.malte-mittermeier.de.

Beitrag von auf 20. Februar 2018. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste