MDH AG erhält Status als Bekannter Versender

Abgelegt unter: Gesundheit |


Mülheim, 29. April 2013 – Die MDH AG Mamisch Dental Health wurde vom Luftfahrtbundesamt als „Bekannter Versender“ zertifiziert und sichert sich und seinen Kunden damit weiterhin einen schnellen und sicheren Versand der Waren. Bisher gehört die MDH AG noch zu den wenigen Unternehmen, die als bekannter Versender von Luftfrachtsendungen gelistet sind. Der Marktführer für Qualitätszahnersatz aus dem Ausland reagierte damit rechtzeitig auf die seit dem 29. April 2013 in Kraft getretene EU-Verordnung zur Luftsicherheit.
Dr. Jens Hourle, Vorstandsvorsitzender der MDH AG, erklärt: „Die Zertifizierung ist wichtig, um auch weiterhin zeiteffizient und verbindlich operieren zu können. Die daraus resultierende schnellere Frachtabfertigung stellt einen Wettbewerbsvorteil für unser Unternehmen und damit auch für unsere Kunden dar.“
Das neue EU-Konzept der “sicheren Lieferkette” sieht vor, dass ab sofort nur noch Sendungen von bekannten Versendern ohne zusätzliche Kontrolle versendet werden. Besitzt ein Unternehmen diese Zertifizierung nicht, muss ein entsprechender Dienstleister die Ware prüfen und für sicher erklären, bevor sie für den Flugzeugtransport freigegeben wird. Lieferverzögerungen und erhöhte Versandkosten sind für nicht zertifizierte Unternehmen die Folgen.
Kunden der MDH AG müssen auf Grund der erfolgreichen Zertifizierung als „Bekannter Versender“ nicht mit diesen Beeinträchtigung rechnen. Die MDH AG hat in die erhöhte Luftfrachtsicherheit der Sendungen investiert, Mitarbeiter geschult und Räumlichkeiten sowie interne Abläufe und Prozesse angepasst.

Beitrag von auf 29. April 2013. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste