MeacoDry 10L und 12L – Flüsterleise Luftentfeuchter fördern ein gesundes Raumklima

Abgelegt unter: Haus & Garten,Vermischtes |


Der flüsterleise Luftentfeuchter MeacoDry 10L ist für Keller- und Wohnräume geeignet.
 

3. September 2020 – Meaco, ein führender Anbieter von Luftentfeuchtern aus Großbritannien, stellt zwei neue ultraleise Luftentfeuchter für Zuhause vor. Das Modell MeacoDry 10L, das pro Tag bis zu 10 Liter Wasser aus der Luft entfernt, ist für Räume mit einem Volumen bis zu 60 m3 geeignet. Der MeacoDry 12L ist für Räume mit einem Volumen bis zu 80 m3 geeignet und entfernt bis zu 12 Liter Wasser pro Tag. Die MeacoDry Modelle arbeiten mit 35 dB so leise, dass sie nicht nur im Keller sondern auch im Wohnzimmer oder Schlafzimmer zum Einsatz kommen können. Beide Geräte wurden für ihre geringe Lautstärke vom unabhängigen Test-Institut Quiet Mark mit dem Quiet Mark-Siegel ausgezeichnet. Die flüsterleisen Luftentfeuchter sind ab sofort zum Preis von 149 Euro inkl. MwSt. für den MeacoFan10L und 169 Euro inkl. MwSt. für den MeacoDry 12L im Handel erhältlich.

Die formschönen und robusten MeacoDry Luftentfeuchter entsprechen hohen Qualitätsstandards. Neben einer in schlichtem Weiß gehaltenen Version, sind die neuen Luftentfeuchter von Meaco auch mit einer farbigen Oberseite in Schwarz, Blau, Grün oder Silber verfügbar. Aufgrund ihres kompakten Designs, des geringen Gewichts und des praktischen Tragegriffs können sie leicht von Raum zu Raum transportiert werden und überall da zum Einsatz kommen, wo sie gerade benötigt werden.

Wirken effektiv gegen Schimmel- und Geruchsbildung
Vor allem in der etwas kühleren Jahreszeit ist eine Luftfeuchtigkeit zwischen 45% und 55% in Räumen empfehlenswert. Der MeacoDry 10L und der MeacoDry 12L sind mit einem Thermostat und einem Display zur Anzeige der Luftfeuchtigkeit (in Prozent) ausgestattet. Über das Bedienfeld auf der Oberseite des Luftentfeuchters können Anwender schnell und einfach die Zielfeuchtigkeit in Schritten von 5 % einstellen. Die MeacoDry Luftentfeuchter arbeiten mit einem Kompressor und verbessern das Raumklima, indem sie Wasser aus der Luft entziehen und somit einer Schimmelbildung an den Wänden und der daraus entstehenden Geruchsbildung effektiv entgegenwirken. Damit gehören zu hohe Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen, beschlagene Fenster im Schlafzimmer oder muffige Luft im Keller der Vergangenheit an. Auch in der Waschküche eignen sich die MeacoDry 10L und 12L zur Unterstützung beim Wäschetrocknen, da sie die Trocknungszeit der Wäsche in Innenräumen signifikant verkürzen, während sie deutlich weniger Strom verbrauchen als herkömmliche Wäschetrockner.

Der MeacoDry 10L und der MeacoDry 12L sind kinderleicht zu bedienen und bieten per Knopfdruck Zugriff auf folgende Modi:

Wäschemodus – Da beim Trocknen von Wäsche in Innenräumen, die relative Luftfeuchtigkeit steigt, läuft der Luftentfeuchter bei dieser Einstellung 6 Stunden lang mit voller Geschwindigkeit, um die Kleidung zu trocknen, und schaltet sich dann automatisch aus, um Energie zu sparen.

Kindersicherung – Diese Einstellung schützt vor einem versehentlichen Ändern der Einstellungen

Automatische Abtauung – Speziell für den Einsatz bei niedrigeren Temperaturen entwickelt, erhöht diese Funktion die Wasserentnahme und spart gleichzeitig Energie.

Automatisches Ausschalten bei vollem Wassertank – Diese Einstellung verhindert ein Überlaufen bei vollem Wassertank, indem das Gerät automatisch abschaltet.

Auto-Off-Timer – Die Ausschaltzeit kann im Voraus festgelegt werden.

Auf die MeacoDry Modelle 10L und 12L gewährt Meaco eine Garantie von zwei Jahren.

Hochauflösende Bilder der neuen MeacoDry 10L und 12L sind unter folgendem Dropbox-Link erhältlich: https://bit.ly/2YTVBny

Beitrag von auf 3. September 2020. Abgelegt unter Haus & Garten, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste