Mit der Südostbayernbahn zur 42. internationalen Burghauser Jazzwoche

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Freitag und Samstag Nacht Sonderzug von Burghausen nach München

(Mühldorf, 28. Februar 2011) Vom 22. bis 27. März 2011 findet in Burghausen die 42. internationale Jazzwoche statt.
Um die Jazzfans sicher nach Hause zu bringen fährt die Südostbayernbahn in Kooperation mit der IG Jazz Freitag und Samstag Nacht um 0.15 Uhr ab Burghausen einen Sonderzug nach München.
Die zusätzlichen Verbindungen hat die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Bayern plant, mitfinanziert und kontrolliert, bestellt.

In Verbindung mit dem Bayern-Ticket ist es in diesem Jahr auch für Jazzfans aus der Region preislich noch attraktiver, die Bahn zu nutzen, weil es auch im Sonderzug gilt.

Darüber hinaus gibt es wieder die JazzExpress-Tickets, die bei der IG Jazz erhältlich sind:
Das „Standard-Ticket“ für 53 Euro beinhaltet die Zugfahrt sowie den Konzertbesuch. Das „Blues-Ticket“ für 80 Euro gilt nur am Samstag und enthält die Zugfahrt, den Bus-Transfer, den Besuch des Blues-Nachmittages in der Wackerhalle sowie das Abendkonzert in der Wackerhalle oder im Stadtsaal. Zudem besteht die Möglichkeit, an einer Burgführung teilzunehmen. Treffpunkt Samstag, 26. März 2011, um 16 Uhr am Eingang des Burghauser Bürgerhauses.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation Oliver Schumacher

Beitrag von auf 28. Februar 2011. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste