Mit MARMORIX® Natursteinteppichen hochwertig und schnell sanieren

Abgelegt unter: Haus & Garten |


Der Natursteinteppich hat unzählige positive Eigenschaften, die Ihnen die Entscheidung für dieses Produkt erleichtern werden. Mal abgesehen davon, dass der Steinteppich in vielen Farbvariationen erhältlich ist, ist er zudem auch Trittschalldämmend und hat nur eine geringe Höhe. Entgegen vieler Vorstellungen, gestaltet sich die Reinigung eines Natursteinteppich sehr einfach. Sie werden nicht mehr Zeit dazu brauchen, als bei anderen Belägen, denn im Innenbereich wird der Staubsauger eingesetzt und im Außenbereich der Wasserschlauch. Der Steinteppich ist gut abgedichtet und kann im Innenraum auch für Fußbodenheizungen verwendet werden. Der Natursteinteppich (http://www.marmorix.at/infos/) im Außenbereich muss zudem frostsicher sein, damit durch harte Winter keine Schäden entstehen. Ebenso muss gewährleistet sein, dass der Steinteppich schwimmend verlegt wird, damit es nicht zu Beschädigungen aufgrund von Temperaturschwankungen kommt. Weitere Charakteristiken sind: Eine durchlässige Beschaffenheit, um sicherzustellen, dass Wasser ablaufen kann und Trittsicherheit.

Durch seine robuste Beschaffenheit, kann der Natursteinteppich auch ideal als Boden-, Wand- oder Treppenbelag für Unternehmen, wie zum Beispiel Autohäuser, genutzt werden. Verschiedene Tests beweisen, dass der Steinteppich (http://www.marmorix.at/infos/vorteile-von-natursteinteppich/) druckfest, nichtbrennbar sowie gleitsicher ist und noch viele weitere positive Eigenschaften hat. Durch seine Designvielfalt kann der Natursteinteppich in verschiedenen Mustern verlegt werden und es kann sogar das Firmenlogo mit eingearbeitet werden, was sich gerade im Eingangsbereich sehr gut macht.

Die Verlegung eines Natursteinteppich überlassen Sie idealerweise dem Fachmann. So haben Sie die Garantie für höchste Qualität und eine saubere Verarbeitung bei Ihrem Steinteppich. Möchten Sie es dennoch selbst probieren, funktioniert es folgendermaßen: Der Steinteppich wird ähnlich wie flüssiger Estrich verlegt. Als Erstes ist darauf zu achten, dass der Untergrund gut gesäubert ist, damit Ihr Natursteinteppich später gut haftet. In Fachgeschäften gibt es spezielle Mischungen für Natursteinteppich, die Sie verwenden können. Diese spezielle Mischung für Steinteppich wird mit einem Bindemittel angerührt und schließlich werden die Steine dazu gegeben und unter die Masse gemischt. Im Anschluss wird dass fertige Gemisch grob mit der Kelle auf dem Boden verteilt. Hier ist natürlich darauf zu achten, dass eine ebene Fläche entsteht. Der Steinteppich ist bereits 24 Stunden nach seiner Verarbeitung begehbar. Sie werden begeistert sein, von Ihrem Natursteinteppich und seinen vielen Vorzügen!

Beitrag von auf 30. August 2011. Abgelegt unter Haus & Garten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste