Mit Optimismus in die Zukunft

Abgelegt unter: Mode & Lifestyle |


Die Pandemie verlangt uns viel ab. Zahlreiche Menschen leiden nicht nur an Bewegungsmangel und Langeweile, sondern auch an Perspektivlosigkeit. Niemand weiß, wann das Desaster endet, wann wieder Normalität zurückkehrt. Doch statt Resignation bringt Optimismus den Menschen rascher voran. Wer mit Zuversicht in die Zukunft blickt, erweitert seinen Horizont und findet vielleicht sein Glück in bislang noch nie erprobten Dingen. Man kann aufgeben, aber auch aus der Not eine Tugend machen und zu neuen Ufern aufbrechen. Covid-19 birgt auch die Chance, sich endlich selbst zu verwirklichen.

Das Zeitalter des Individualismus

Wer die Hoffnung nicht verliert, kommt besser aus der Krise. Die Vereinigten Arabischen Emirate machen es vor. Sie begrüßten das neue Jahr 2021 in Dubai mit einem fulminanten Feuerwerk und ließen Burj Khalifa, das höchste Bauwerk der Erde, im glanzvollen Licht erstrahlen. Das Feuerwerk galt als Hoffnungsbotschaft an alle Menschen der Welt und signalisierte, dass die VAE mit Vorfreude und Optimismus in die Zukunft sehen. Auch in anderen Ländern starten viele Menschen mit guten Vorsätzen in das neue Jahr. Diese dürften jedoch angesichts der Corona-Pandemie etwas anders ausfallen als sonst. Urlaubsreisen in ferne Länder lassen sich nur schwer planen. Der gute Vorsatz, sich im neuen Jahr mehr an der frischen Luft zu bewegen, bringt angesichts geschlossener Fitnessstudios sicherlich Vorteile. Was fast allen Menschen gut tut, ist, die Zeit zur Selbstverwirklichung zu nutzen. Zahlreiche Männer und Frauen wissen gar nicht, dass in ihnen ein künstlerisches Talent schlummert. Vielleicht hat man nun endlich genug Muse, um seinen Traum vom eigenen Roman zu verwirklichen. Oder man setzt sich mit verschiedenen Maltechniken auseinander. Mit ein bisschen Übung entstehen die schönsten Sachen. Viele Menschen lernen erst jetzt die Freude am Basteln und Heimwerken kennen. Selbstgemachte Unikate bereichern das Haus und den Garten auf eine sehr individuelle Weise. Es macht unheimlich stolz, etwas Selbstgeschaffenes in Händen zu halten. Das gilt auch für Textilien.

Mode im Eigendesign

Die örtlichen Boutiquen sind geschlossen? Das ist egal! Selbst ist die Frau beziehungsweise der Mann. Eigene Schnittmuster entwerfen und anschließend mit der Nähmaschine verwirklichen ist nicht jedermanns Sache. Ein T-Shirt selbst gestalten macht mindestens genauso viel Spaß. Auch Männer, die im Umgang mit Stoffen oft nicht so geschickt sind, halten nach kurzer Zeit ihr eigenes Design in Händen. Ein persönliches T-Shirt gestalten geht ganz einfach. Man sucht online ein Modell in der passenden Größe und in der gewünschten Farbe und versieht dieses mit einem Motiv nach Wahl. Es ist möglich, eigene Bilder und Entwürfe hochzuladen und für die Gestaltung des T-Shirts zu verwenden. Natürlich lassen sich auch flotte Sprüche oder Namen auf das T-Shirt drucken. Somit entstehen Kleidungsstücke, die es auf dieser großen, weiten Welt nur ein einziges Mal gibt. Das Gestalten direkt am Computer macht sehr viel Spaß. Mit ein paar Klicks und Mausbewegungen lassen sich die Motive an der gewünschten Stelle platzieren und nach Belieben skalieren.

Fazit: Anstatt die Flinte vorzeitig ins Korn zu werfen, ist es sinnvoller, das Beste aus der Situation herauszuholen. In Zeiten geschlossener Einzelhandelsgeschäfte bleibt immerhin noch die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden. Anstatt Kleidung von der Stange zu kaufen, lohnt sich die Gestaltung eigener Modelle. Mit dem T-Shirt-Druck lassen sich Ideen schnell realisieren.

Beitrag von auf 15. Februar 2021. Abgelegt unter Mode & Lifestyle. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Antworten geschlossen, Trackback ist möglich.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste