NanoPass schließt sich im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie mit Pharmapartnern zusammen

Abgelegt unter: Gesundheit |


– Bereitstellung vom Mikronadelgerät MicronJet für die Entwicklung einer sicheren, effektiven und erschwinglichen Impfung

Das neuartige Coronavirus hat zu einer weltweiten Pandemie von beispiellosem medizinischem, wirtschaftlichem und sozialem Ausmaß geführt. Da es aktuell keine erprobte antivirale Therapie gibt und Herdenimmunität noch Monate entfernt ist, wird weltweit auf Hochtouren nach einem Impfstoff gesucht. Angesichts dieses dringenden Bedarfs schließt sich NanoPass (http://www.nanopass.com/) mit führenden Impfstoff- und Immuntherapieunternehmen rund um den Globus zusammen und stellt sein proprietäres Mikronadelgerät MicronJet bereit, um die Entwicklung eines sicheren, effektiven und erschwinglichen Impfstoffes zu ermöglichen.

Das Gerät von NanoPass nutzt das potente Immunsystem der Haut, um auf die Immunzellen der Haut abzuzielen und so die Impfungen bei gleichem Immunitätsergebnis zu verbessern bzw. die erforderliche Dosis drastisch zu verringern. “Die menschliche Haut ist die erste Abwehrschicht gegen viele Infektionskrankheiten”, erklärt Yotam Levin, MD, CEO von NanoPass. “Die Haut enthält spezielle dendritische Zellen, die eine starke Immunabwehr entwickeln und hervorrufen. Deshalb kann durch Mikronadelinjektionen die Impfstoffdosis um das Fünffache reduziert werden. Das wiederum senkt die Gesamtkosten sowie die erforderlichen Kapazitäten und verkürzt die Herstellungszeit. Wir glauben, dass eine zuverlässige Injektion in die Haut für die erfolgreiche Aktivierung einer breiten und effektiven Immunantwort entscheidend ist, was für die meisten injizierbaren Impfstoffe erforscht werden sollte.”

Die Technologie des Unternehmens beruht auf über 55 abgeschlossenen und laufenden klinischen Studien mit zahlreichen Impfstoffen und Impfstoff-Plattformen, einschließlich pandemischer (H1N1 und H5N1) und saisonaler Grippe sowie VZV-Lebendimpfstoff, für die verbesserte Immunogenität und erhebliche Dosiseinsparungen nachgewiesen wurden. Präklinische Beweise mit mRNA- und DNA-Impfstoffen zeigten vielversprechende Ergebnisse.

NanoPass hat zuvor bereits die US-amerikanischen CDC in einer Phase-3-Studie zu einer Polio-Impfung für Säuglinge unterstützt, dem ITRC mit PPD-Hauttests geholfen, sich an Immuntherapie für Typ-1-Diabetes beteiligt und dem NIAID Geräte zur Bewertung der Immunogenität eines Impfstoffs für eine pandemische Grippe zur Verfügung gestellt sowie mit zahlreichen Pharmakonzernen für Impfstoffe zusammengearbeitet.

Informationen zu NanoPass: NanoPass Technologies ( http://www.nanopass.com/ ) ist ein Pionier in der Entwicklung und Kommerzialisierung von intrakutanen Injektionslösungen für Impfstoffe und Arzneimittel. Das Unternehmen blickt auf 20 Jahre Erfahrung mit Forschung und Entwicklung, Regulierungen und Massenproduktion. Das 0,6 mm kleine MicronJet ist sein Flaggschiff-Produkt und die erste echte Mikronadel (< 1 mm), die von der FDA als intrakutane Injektionslösung für Substanzen zugelassen wurde, die unter der Hautoberfläche injiziert werden dürfen. Die Lösung wird durch umfassende klinische Daten gestützt und hat in den meisten wichtigen Märkten, darunter die USA, Europa, China und Korea, die behördliche Zulassung erhalten. Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1157257/MicronJet_microneedle.jpg Pressekontakt: Yarin Sinai
yarin@nanopass.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/143563/4576031
OTS: NanoPass Technologies Ltd

Original-Content von: NanoPass Technologies Ltd, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 21. April 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste