Neuer Glücksspielstaatsvertrag: Lottoland stellt Erlaubnis-Anträge

Abgelegt unter: Freizeit |


Am 1. Juli tritt der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft. Damit wird privaten Anbietern nicht nur in Schleswig-Holstein, sondern in ganz Deutschland unter strengen Auflagen offiziell erlaubt, Online-Glücksspiele anzubieten.

Lottoland Deutschland begrüßt dies ausdrücklich und wird zeitnah Anträge für die neuen deutschen Erlaubnisse stellen. Das Ziel ist, Millionen deutschen Spielerinnen und Spielern der Lottoland Gruppe künftig sowohl staatliche deutsche Lotterieangebote als auch eigene Online-Spiele rechtssicher anzubieten.

„Lottoland begrüßt, dass in Deutschland endlich Rechtssicherheit geschaffen wird. Wir möchten unser Angebot in Deutschland ausbauen und volljährigen Spielerinnen und Spielern die verantwortungsvolle Teilnahme an legalen Glücksspielangeboten auch unter den neuen Rahmenbedingungen mit deutschen Spielerschutzstandards ermöglichen“, sagt Magnus von Zitzewitz, Geschäftsführer von Lottoland Deutschland.

Pressekontakt:

Lottoland Pressebüro
c/o Faktenkontor
Tel.: +49 (0)40 253 185 124
E-Mail: lottoland@faktenkontor.de

Original-Content von: Lottoland, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 30. Juni 2021. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste