NUHR im Rosenhang – Weltbilder / Ausstellung vom 18.03.-29.04.2018 im Rosenhang Museum in Weilburg (FOTO)

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Dieter Nuhr ist einer der erfolgreichsten Satiriker Deutschlands.
Seine bildnerische Seite ist weniger bekannt, gewinnt aber zunehmend
an Öffentlichkeit: Dieter Nuhr ist bildender Künstler. 

Nach einem Kunststudium mit Schwerpunkt Malerei widmet er sich
heute der konzeptuellen Fotografie. Reisend erkundet er die Welt,
dokumentiert abseitige Welten, verwandelt sie in Bilder und schafft
so ein Archiv vergessener Orte. 

Seine detaillierten Beobachtungen mit der Kamera machen Dinge
sichtbar, die meist eher ungesehen bleiben. Dieter Nuhrs Bilder von
Orten, Interieurs und Dingen des alltäglichen Lebens, oft
hinterlassene Gegenstände, die auf den ersten Blick wenig bildwürdig
erscheinen, eröffnen einen sachlichen und dennoch oft melancholischen
Blick auf die Rätselhaftigkeit des Daseins.

Seine Bilder werden häufig mit kleinen Texten oder Zeichnungen
kombiniert, die den Blick lenken und Assoziationen freisetzen. Nuhrs
Werke sind zwar im technischen Sinne Fotografien, wirken aber in
erster Linie malerisch in Komposition und Farbklang und berühren den
Betrachter trotz oder gerade wegen ihrer extremen Sachlichkeit und
Strenge der Bildaufteilung. Die Ausstellung in Weilburg wird am 18.
März 2018 um 14 Uhr in Anwesenheit des Künstlers eröffnet.

Rosenhang Museum – Ahäuser Weg 8-10 – 35781 Weilburg
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag von 10-18 h

Pressekontakt:
Joachim Legner
0171 / 2003 153
info@rosenhang-museum.de

Original-Content von: Rosenhang Museum, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 7. Februar 2018. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste