Ping An präsentiert KI-Technologie auf dem International Maritime Silk Road Forum

Abgelegt unter: Gesundheit |


Das zweite 21. Century
Maritime Silk Road Forum über internationale Kommunikation fand vom
19. bis 21. September in Zhuhai statt. Jean-Pierre Raffarin,
ehemaliger Premierminister von Frankreich, und Thomas J. Sargent,
Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften 2011, hielten
Grundsatzvorträge auf dem Hauptforum. Als eines der führenden
Unternehmen aus der Provinz Guangdong wurde die Ping An Insurance
(Group) Company of China, Ltd. (nachfolgend als „Ping An“ oder die
„Gruppe“ bezeichnet; HKEx: 2318; SSE: 601318) zur Teilnahme am Forum
eingeladen, um ihre Kerntechnologie und die neuesten technologischen
Errungenschaften zu demonstrieren.

Ping An Smart City, eine Technologie-Tochtergesellschaft von Ping
An, stellte während des Forums sein „Panoramic Smart City Interactive
System“ vor, mit dem ein besseres Verständnis für den Puls einer
Stadt möglich gemacht wird. Ping An Good Doctor zeigte seine
„One-Minute Clinic“, die intelligente Beratung durch Ärzte und
Arzneimittelkauf integriert. Diese beiden zentralen
Technologieprodukte haben die Aufmerksamkeit von
Regierungsvertretern, Besuchern und der internationalen Medien auf
sich gezogen. Am Nachmittag des 19. September besuchten Ma Xingrui,
stellvertretender Sekretär des Provinzkomitees von Guangdong und
Gouverneur der Provinz Guangdong, Shen Haixiong, Vizeminister des
Ministeriums für Öffentlichkeitsarbeit der Kommunistischen Partei in
China und Präsident der China Media Group, Guo Yonghang, Sekretär des
Stadtkomitees von Zhuhai, und weitere Regierungsvertreter den Stand
von Ping An, um das „Panoramic Smart City Interactive System“
mitzuerleben.

Beim „Panoramic Smart City Interactive System“ handelt es sich um
eine Kombination von urbanen 3D-Szenarien mit Big-Data-Panels.
Mithilfe auf Gesten basierender Interaktion zeigt das System urbane
Aktivitäten aus verschiedenen Blickwinkeln, zum Beispiel Wirtschaft,
Immobilien, Bevölkerung, Umweltschutz, staatliche Angelegenheiten,
Transportmittel, Medizin und Bildung etc. Das System präsentiert die
Anzeigelogik von detaillierten Daten-Panels auf der Grundlage von
Schlüsselindikatoren (mit 3D-Effekt). Es ist auch in der Lage,
Änderungen durch Daten zu interpretieren, Trends durch Analysen
vorherzusagen, vielfältige Auswirkungen durch
Visualisierungstechnologie zu zeigen und die Wahrnehmung für
Austausch/Ersatz und Funktionstüchtigkeit durch somatosensorische
Interaktionen zu verbessern. Ziel dieses Systems ist die Erschaffung
einer klaren, intuitiven, dreidimensionalen und exzellenten
Panorama-Szenerie einer Stadt. Diese Panorama-Szenerie in 3D könnte
die gegenwärtige Situation der städtischen Entwicklung, wesentliche
Schwerpunktbereiche und zukünftige Entwicklungstrends einer Stadt
widerspiegeln, um die Effizienz von Regierungsmaßnahmen zu verbessern
und technologiebezogene Referenzdaten für die Regierung zu liefern.

Die „One-Minute Clinic“ ist eine Offline-Erweiterung der App von
Ping An Good Doctor. Sie verbindet die fortschrittlichste Technologie
für künstliche Intelligenz (KI) in China mit dem unternehmensinternen
medizinischen Team, das aus mehr als 1.200 in Vollzeit beschäftigten
medizinischen Mitarbeitern besteht. Sie hält ebenfalls 100
Verkaufseinheiten (stock keeping units/SKU) mit gebräuchlichen
Medikamenten im Bestand, die den Bedarf der meisten Patienten
erfüllen können. Die intelligenten Outlets integrieren Konsultation
mit Ärzten, Apotheke und Arzneimittelkauf in einem System und lösen
so das Problem von Patienten, die für den Medikamentenkauf mindestens
drei Kilometer fahren oder sogar laufen müssen. Die One-Minute-Clinic
besteht unter anderem aus zwei Bereichen: intelligenter
Apothekenschrank und KI-Sprechstundenraum. Der intelligente
Apothekenschrank dient als Arznei-Verkaufsautomat. Mithilfe von
Spracherkennungstechnologie agiert er ebenfalls als ein intelligentes
Gerät für ärztliche Beratung. Der KI-Sprechstundenraum bietet
Online-Konsultationen rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche.
Der KI-Sprechstundenraum ist so konzipiert worden, dass er die
Privatsphäre von Nutzern schützt, und er kann nicht durch Störungen
von außen beeinträchtigt werden.

Um die technologischen und innovativen Leistungen der Gruppe noch
zu verstärken, hat Ping An zwei Technologie-Innovationszentren
aufgebaut und seit 2017 Hunderte von Innovatoren an der Ost- und
Westküste der Vereinigten Staaten für sich gewonnen. Das
technologische Innovationsteam ist im bisherigen Jahresverlauf auf
rund 24.000 Mitglieder angewachsen. Mit Blick auf die führenden
Technologien der Welt im Bereich Finanzen und Gesundheitswesen hat
die Gruppe ebenfalls den „Ping An Global Voyager Fund“ lanciert. Mit
dem Fond will man in innovative Technologieunternehmen investieren,
die weltweit herausragende Finanz- und Gesundheitstechnologien
entwickeln können, gleichzeitig Strategien für die Gruppe erarbeiten
sowie ihre Produkte und Dienstleistungen in China einführen.

In den letzten Jahren haben viele von der Gruppe entwickelte
Technologien in Ländern und Regionen entlang der „maritimen
Seidenstraße“ großen Anklang gefunden. Im August kooperierte die
Gruppe mit der Hong Kong Monetary Authority (Hongkonger
Währungsbehörde), um eine internationale Plattform zur
Handelsfinanzierung auf dem Fundament von Blockchain-Technologie
aufzubauen. Dieses Projekt bedeutete die Anerkennung von Ping Ans
Blockchain-Technologie durch seine internationalen Partner und
markierte für die Gruppe auch die Erschließung des Auslandsmarkts zum
Technologieexport.

Im vergangenen Jahrzehnt hat Ping An mehr als 50 Milliarden RMB in
technologische Forschung und Entwicklung investiert. Die
Patentanmeldungen der Gruppe sind im bisherigen Jahresverlauf auf
6.121 gestiegen. Aufbauend auf den vier Kerntechnologien, d. h.
intelligente Erkennung, KI, Blockchain und Cloud-Computing, hat Ping
An seine Anwendungsszenarien mit folgenden Zielvorgaben ausgebaut:
Kosteneffizienz verbessern, Risikomanagement optimieren, eine
ausgezeichnete Kundenerfahrung gestalten, Wettbewerbsfähigkeit
stärken, Technologien und Dienstleistungen exportieren, Vermarktung
von Technologien beschleunigen und Technologiestandards der Industrie
fördern. Gegenwärtig setzt Ping An seine Kerntechnologien auf breiter
Basis ein, um die fünf Ökosysteme der Gruppe –
Finanzdienstleistungen, Gesundheitsversorgung, Autoserviceleistungen,
Immobiliendienste und Smart-City-Services – zu unterstützen. Die
Gruppe hat ebenfalls mit Erfolg vier Einhorn-Startups hervorgebracht,
zu denen Lufax, Ping An Good Doctor, OneConnect und Ping An
Healthcare Technology zählen.

Im Einklang mit der Regierungsinitiative „Neue Seidenstraße“ und
der strategischen Leitlinie der Gruppe „finance + technology“ wird
Ping An sich dafür einsetzen, die Kooperation mit den Ländern der
Seidenstraße zu verstärken und seine Wettbewerbsfähigkeit zu
verbessern, indem innovative Technologien offensiv auf den Markt
gebracht werden. Gleichzeitig wird die Gruppe die Kapazitäten für
Innovation und F&E weiter ausbauen und ihre vier Kerntechnologien
gezielt nutzen, um einen Beitrag für das Land und die Gesellschaft zu
leisten, indem die Infrastruktur für die Seidenstraßeninitiative der
Regierung unterstützt wird.

Informationen zu Ping An

Ping An Insurance (Group) Company of China, Ltd. („Ping An“) ist
eine weltweit führende Unternehmensgruppe für persönliche
Finanzdienstleistungen auf der Basis neuester Technologie. Mit 170
Millionen Kunden und 459 Millionen Internetnutzern ist Ping An eines
der größten Unternehmen für Finanzdienstleistungen weltweit. Im
Rahmen ihrer Strategie unter der Bezeichnung „pan financial assets“
bietet die Gruppe den Kunden Versicherungen, Banking und
Vermögensverwaltung durch ihre Plattform „finance + technology“. Im
Rahmen ihrer Strategie „pan healthcare“ setzt die Gruppe eine
„finance + ecosystem“-Plattform ein, um Internetnutzern fünf
Ökosysteme anzubieten, die Finanzdienstleistungen,
Gesundheitsversorgung, Autoserviceleistungen, Immobiliendienste und
Dienste in Bezug auf Smart City umfassen. Ping An hat es sich zur
Aufgabe gesetzt, Investitionen in innovative Technologien in den
Feldern FinTech, KI und Cloud durchzuführen, um für Kunden und
Internetnutzer bahnbrechende und unkomplizierte Produkte und
Dienstleistungen bereitzustellen. Als Chinas erstes
Versicherungsunternehmen mit Aktionärsstruktur hat sich die Ping An
Group verpflichtet, die höchsten Maßstäbe für die
Geschäftsberichtserstattung und Unternehmensführung zu bewahren. Das
Unternehmen ist an den Börsen von Hongkong und Shanghai notiert.

Ping An wurde auf dem 10. Platz in den 2018 Global 2000 von Forbes
geführt und rangiert auf Platz 29 in den 2018 Global 500 Leading
Companies vom Fortune Magazine. Ping An wurde außerdem auf den 43.
Platz in den 2018 BrandZTM Top 100 Most Valuable Global Brands von
WPP und Millward Brown eingestuft. Für weitere Informationen besuchen
Sie bitte www.pingan.cn

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/748527/Ping_An_booth.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/748530/Ping_An___Panoramic_Sm
art_City_Interactive_System.jpg (https://mma.prnewswire.com/media/748530/Ping_An___Panoramic_Smart_City_Interactive_System.jpg)
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/748531/One_Minute_Clinic.jpg

Pressekontakt:
Gareth Hewett
+852-6882-2027
E-Mail: gareth.john@pingan.com.hk

Original-Content von: Ping An Insurance (Group) Company of China, Ltd., übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 25. September 2018. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste