„queer 4 you“ – neue dreiteilige Reihe im rbb Fernsehen und in der ARD-Mediathek

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Sie sind empathisch, direkt, humorvoll – und queer. Christian
Fritzenwanker, Chris Glass, Fabian Hart und Sven Rebel kennen den Kampf um
Akzeptanz und Anerkennung. Die vier Experten gehen einer Mission nach: Sie
wollen Menschen Mut machen, die Unterstützung brauchen. Und ihnen Tipps geben:
fürs Styling, das Zuhause oder die aktuelle Lebenssituation. „queer 4 you“ ist
die neue dreiteilige Reihe des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb): ab 27.
Dezember im rbb-Chanel der ARD-Mediathek und ab 13. Januar 2020 (21.00 Uhr) im
rbb Fernsehen.

Im heimischen Umfeld findet das erste Zusammentreffen zwischen den vier Experten
und der ausgewählten Person statt. Jeder Experte verbringt eine intensive Zeit
mit ihr. Gemeinsam und mit viel Freude helfen sie ihrem Gegenüber, die Person zu
werden, die sie gerne sein möchte.

Chris inspiriert die Protagonisten, ein neues Gefühl für ihr Zuhause zu finden.
Christian macht nicht nur ein Beauty-Finish, sondern gibt den Protagonisten die
Möglichkeit, ihrem Wunsch nach Wandel ein Gesicht zu geben. Fabian sucht nicht
nur neue, trendige Outfits, sondern hilft durch Mode, die Veränderung sichtbar
zu machen. Und auch das Seelenleben soll einen „Hausputz“ bekommen, der durch
die Expertise des integralen Coachs Sven Rebel betreut wird.

Gemeinsam begleiten die vier die Protagonisten auf dem Weg zur Veränderung. Und
sie kommen tiefer miteinander ins Gespräch, tauschen sich aus zu
Wertvorstellungen, Toleranz und Selbstakzeptanz.

Im großen Finale wird der Mensch, der im Mittelpunkt der jeweiligen Sendung
steht, feierlich im umgestalteten Zuhause in Empfang genommen. Zum Abschluss der
gemeinsamen Woche gibt es eine Box voller Glück, in die jeder Experte kleine
„Anker“ für den Weg in einen neuen Lebensabschnitt gelegt hat – Erinnerung an
eine besondere Woche.

In der ersten Folge besuchen die vier Experten Beate in Berlin-Pankow. Die
50-Jährige wohnt mit einem ihrer Söhne und Katze Lotti in einer
Dreizimmerwohnung. Ihren Job als Krankenschwester musste sie nach
Gewalterfahrungen in der Ehe aus Krankheitsgründen aufgeben. Sie möchte
unbedingt ihr Leben ändern und wieder voll durchstarten.

Folge 2 widmet sich einem Ehepaar in Berlin-Friedrichshain. Claudia und Tamás
funktionieren nur noch in der Elternrolle für ihre beiden Teenager gut. Als
Liebespaar haben sie sich scheinbar aus den Augen verloren und ganz
unterschiedliche Vorstellungen für ihren zukünftigen Lebensweg entwickelt. Gibt
es eine Basis für den Weg zu einem besseren Miteinander?

In der dritten Folge greifen die Experten der 30-jährigen Lea unter die Arme.
Kurz vor dem Abschluss ihres Modedesign-Studiums wurde sie ungeplant schwanger
und lebt nun mit ihrem zweijährigen Néo in einer kleinen Zweizimmerwohnung. Mit
Hilfe der „queer 4 you“-Experten schöpft sie Kraft, um ihrem Leben eine neue
Richtung zu geben.

Christian, Chris, Fabian und Sven sind nicht Experten dieser Show, weil sie als
schwule Männer besonders gut stylen, schminken und dekorieren können, sondern es
gab einen Punkt in ihren Leben, an dem sie ihrer Familie und Freunden klar
machen wollten, dass sie queer sind, also nicht den Vorstellungen entsprechen
können, die unsere Gesellschaft von Männlichkeit hat. Das betrifft ihre
Sexualität, aber auch, wie sie Männlichkeit leben.

In „queer 4 you“ geht es um Menschen, die sich in bestimmten Lebenssituationen
als festgefahren empfinden und über Rat und Tat von Experten Anregungen für
Veränderungen bekommen. Die vier Experten bringen auf besondere Weise neben dem
professionellen Blick ihre persönliche Geschichte und große Empathie ein. Es
geht auch um gesellschaftliche Rollenbilder von Männern und Frauen, Identität,
Toleranz und das Ringen um Anerkennung. Das macht „queer 4 you“ individuell und
passt zu Berlin. 45 Minuten, die überraschen und zu Herzen gehen.

„queer 4 you“ ist eine Produktion der Leitwolf TV & Film (Produzenten: Julia
Nicolas und Rüdiger Wolf) für den rbb.

Pressekontakt:

Christoph Müller
Tel 030 / 97 99 3 – 12 116
christoph.mueller@rbb-online.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/51580/4473079
OTS: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 18. Dezember 2019. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste