Raus aus dem Winteralltag, rein in die Wärme: Eintauchen in die Thermenwelt von Bad Füssing

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Rustikaler Ruhebereich auf dem Balkon (c) THERME EINS
 

Wer seiner Gesundheit Gutes tun möchte, der ist in Bad Füssing an einer spezialisierten Urlaubsadresse. Kur und Wellness, Entspannung und Gesundheit – selten ist das Angebot vielseitiger. Das heilsame Thermalwasser von Bad Füssing ist ein naturgegebenes Heilmittel, das das Wohlbefinden der Menschen fördert.

Mit einer Temperatur von 56°C tritt es aus 1.000 Metern Tiefe an die Oberfläche. Die einzigartige Zusammensetzung aus Mineralien, gelösten Salzen und Schwefel macht es zu einem wertvollen Heilwasser. Die Bad Füssinger Thermalbecken – in den Thermen und Hotels – sind mit dem wohltemperierten Thermalwasser gefüllt und laden zum Baden und Entspannen ein. Wenn draußen die Schneeflocken tanzen, dann gibt es wohl kaum etwas Schöneres als einen Saunagang. Danach eine professionelle Massage oder eine Beauty-Behandlung, und schon hat der Winterblues keine Chance mehr. Der Winter in Bad Füssing bietet zahlreiche Möglichkeiten für Sport und Bewegung an der frischen Luft. Am Eislaufplatz am Kurpark kommen die Eisläufer in Fahrt. Im Winter starten jeden Dienstag um 14 Uhr die Kutschfahrten von Bad Füssing aus durch das Inntal. Von November bis Februar finden jeden Montag und Donnerstag geführte Wanderungen durch die Winterlandschaft statt. Der Kurpark mit seinen schönen, geräumten Wegen liegt den Spaziergängern zu Füßen. Tennis und Squash, Reiten und Langlaufen oder Kegeln u. v. m. bringen in Bad Füssing Schwung in den Urlaub. In Deutschlands beliebtestem Gesundheitsort und einer der größten Thermen Europas wird alles getan, um gesund und fit durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

Im Anschluss an das Wintererlebnis ist es in den Wellnessbereichen der vielfältigen Thermenwelt Hotels besonders gemütlich. Auch kulinarisch kommen Feinschmecker voll auf ihre Kosten. Bayerisch oder mediterran, gemütliche Weinbar oder elegantes Feinschmeckerlokal und vieles mehr – die Bad Füssinger Restaurantvielfalt begeistert die Gäste. Von edlen Thermenhotels über spezialisierte Wellness- und Gesundheitshotels, charmante, familiäre Drei-Sterne-Hotels moderne State-of-the-Art Häuser bis hin zum Fünf-Sterne-Camping bietet die Thermenwelt Bad Füssing Unterkünfte für jeden Geschmack.

Vorschläge für Genießer: die vielseitigen Johannesbad Hotels mit ihrer gesunden Mischung aus wohltuender Entspannung und anregenden Aktivangeboten, das „adlige“ Wellnesshotel Wittelsbach, das neue Hotel FrechDachs, der gemütliche Rottaler Hof, das erstklassige Parkhotel Stopp, das herzerfrische Thermenhotel Gass, das großzügige Kurhotel Zink, das luxuriöse Camping Max 1 mit seiner ausgezeichneten Thermalbad- und Saunalandschaft, das traditionsreiche Thermenhotel Quellenhof, die Kraftquelle Schweizer Hof, das Thermal Spa & Romantik Hotel Das Mühlbach oder das „neue“, erweiterte Ortner´s Resort, das Thermalresort Köck mit direkter Anbindung an die Therme Eins, das Wellness- und Thermenhotel Holzapfel und das familiäre Traditionshaus Richsteins Posthotel. Wellness und Gesundheit pur bieten die Johannesbad Therme und die Therme Eins. Ein kompetenter Ansprechpartner für Ausflüge in Bad Füssing ist Eichberger Reisen.

3.200 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 24. August 2021. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste