Rezension: Madame Sabotage

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |


Rezension: Madame Sabotage
 

Autorin und Herausgeberin “Heike A. Röben” (selbst an MS erkrankt) und ihre Gastautoren erzählen von ihren Symptomen, Diagnosen, Gefühlen, Ängsten, Therapien und ihren Erfahrungen mit ihrer Erkrankung Multiple Sklerose und es werden auch Partnerschaften, Familienplanungen, Freundschaften und andere zwischenmenschliche Ereignisse thematisiert.
Das Buch handelt vom Schicksal MS-Betroffener, die jeweils mit eigenen Worten ihr Schicksal dokumentieren – ihre Ängste und wie sie damit fertig geworden sind.
Es kommen Betroffene zu Wort, die ein relativ beschwerdefreies Leben führen und umgekehrt kommen auch Betroffene zu Wort, die es schlimmer erwischt hat.
Im Buch wird auch deutlich, dass jeder anders mit der Krankheit umgeht. Der eine sieht es optimistisch und macht das Beste daraus, der andere ist ängstlich und melancholisch.
Es liegt an jedem Betroffenen selbst, was er daraus macht und wie er damit lebt.
Und genau dafür ist das Buch ein exzellenter Denkanstoß.

Fazit: “Madame Sabotage” ist für ALLE lesenswert, die sich immer wieder neu mit dem eigenen SELBST auseinandersetzen möchten. Das Buch gehört zu den Büchern, die die Seele erreichen, egal ob man an MS oder einer anderen Krankheit leidet.
Es ist kein Krimi, keine Lovestory, trotzdem sehr fesselnd – ich würde es “Seelenfutter” nennen!

• Buchdaten
Madame Sabotage:
Eine Textsammlung von Multiple-Sklerose-Betroffenen Taschenbuch
Autorin: Heike A. Röben
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (20. November 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3738604405
ISBN-13: 978-3738604405
Taschenbuch: 184 Seiten
Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 1,1 x 20,3 cm
Taschenbuch: 14,90 €
Kindle Edition: 8,99 €
Lektorat: Elke Drynda, Heike Röben

Klappentext:
Das Buchprojekt “Madame Sabotage” (Initialen MS) ist eine Sammlung von Geschichten, Gedichten, Gedanken und Anekdoten von MS-Betroffenen. Das Buch zeigt, wie unterschiedlich die Krankheit verlaufen kann und wie sie von den Betroffenen wahrgenommen wird. Jeder geht mit seiner “Madame Sabotage” anders um und die meisten Erkrankten haben nach der Diagnose gelernt, das Leben mit anderen Augen bzw. aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.
So facettenreich wie die Krankheit selbst sind auch die Beiträge dieses Buches.
Von lustig über gruselig und traurig bis hin zu hoch-motiviert: jeder Beitrag ist etwas ganz Persönliches und Besonderes.
Ein Projekt von Heike Röben, bei dem ein Teil des Verkaufserlöses an die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung und die DMSG gespendet wird. Klappentext: Quelle Amazon.de
https://www.amazon.de/Madame-Sabotage-Eine-Textsammlung-Multiple-Sklerose-Betroffenen/dp/3738604405/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8

• Ein weiteres Buch der Autorin:
Notizbuch: Meine Krankheit in Notizen
Papeterie: 48 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (9. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3738622179
ISBN-13: 978-3738622171
Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 2,7 x 19 cm
Klappentext:
“Meine Krankheit in Notizen” ist ein Notizheft, was man auf Grund seiner Größe und seiner flexiblen Handhabung in jede Tasche stecken kann.
Damit man Notizen zur Krankheit nicht mehr auf Schmierzetteln schreibt, die man dann -wenn man etwas nachlesen möchte- mühselig zusammenklauben muss.
Ein Notizheftchen, was mit Leben gefüllt werden möchte.

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2016 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

Beitrag von auf 16. Oktober 2016. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste