Rückengerechte PKW-Ausstattung auf dem Vormarsch / AGR-zertifizierte Komfortsitze nun auch im neuen Peugeot 3008 (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 


Die meisten Autofahrer kennen das Gefühl, nach einer langen Fahrt
mit verspanntem Kreuz aus dem Auto zu steigen. Fahrzeuge mit
unbequemen und wenig rückenfreundlichen Sitzen zählen nicht nur bei
Berufsfahrern zu den Hauptauslösern für Rückenschmerzen. Die gute
Nachricht: Einige Hersteller haben hier bereits den Handlungsbedarf
erkannt. Auch Peugeot setzt nun verstärkt auf die Gesundheit seiner
Kunden – im neuen Peugeot 3008 sind AGR-zertifizierte Komfortsitze
optional oder sogar serienmäßig verbaut.

Herausragendes Design, technisch auf dem neuesten Stand und
besonders rückengerecht – das sind die Autositze im 3008, dem neuen
Kompakt-SUV des französischen Autoherstellers Peugeot. Um die
Auszeichnung mit dem renommierten Gütesiegel der Aktion Gesunder
Rücken (AGR) e. V. zu erhalten, wurden die Sitze im neuen Peugeot
nach den strengen AGR-Kriterien konzipiert. Sie verfügen nun unter
anderem über folgende ergonomische Merkmale:

– zahlreiche individuelle Verstellmöglichkeiten bei Sitzhöhe, -tiefe
und -neigung
– rückengerechte feste Grundstruktur
– 4-Wege-Lendenwirbelstütze
– höhenverstellbare Kopfstütze
– stufenlose Lehneneinstellung

Diese Ausstattung wird abgerundet durch spezielles
Schaumstoffmaterial in unterschiedlichen Härtegraden, das sich
optimal dem Körper anpasst, sowie durch eine zusätzlich buchbare
Massagefunktion.

Nach Opel, Daimler, Volkswagen und Hyundai ist Peugeot bereits der
fünfte Hersteller, der von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V.
zertifizierte Sitze anbietet. In den Ausstattungsvarianten Active und
Allure sowie im GT-Line-Paket des Peugeot 3008 sind die
AGR-zertifizierten Sitze optional erhältlich. Im Peugeot 3008 GT sind
sie sogar serienmäßig verbaut.

Über die AGR

Seit dem Jahr 1995 widmet sich die Aktion Gesunder Rücken der
Prävention und Therapie der Volkskrankheit Rückenschmerzen. Wichtiger
Teil der Arbeit ist die Vergabe des AGR-Gütesiegels “Geprüft und
empfohlen”. Alltagsgegenstände wie Autositze, Büromöbel oder
Sportgeräte, die von einem multidisziplinären und unabhängigen
medizinischen Expertengremium als besonders rückengerecht eingestuft
wurden, können damit ausgezeichnet werden. Weiterführendes
Informationsmaterial sowie aktuelle Broschüren und Bücher finden Sie
online unter: www.agr-ev.de/patientenmedien.

Pressekontakt:
Aktion Gesunder Rücken e. V.
Tanja Cordes
Tel: +49 (4284) 9289913
E-Mail: tanja.cordes@agr-ev.de

Original-Content von: Aktion Gesunder R?cken e. V., übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 20. Oktober 2016. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste